Rezept Rhabarberkompott nach Triffle Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarberkompott nach Triffle-Art

Rhabarberkompott nach Triffle-Art

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9312
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6336 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zuckergussschrift !
Wenn Sie auf die Glasur Ihres Kuchens noch etwas schreiben wollen, dann nehmen Sie einen Zahnstocher zum Vorzeichnen. In einen leeren, gut gesäuberten Senfspender füllen Sie einen andersfarbigen Zuckerguss ein. Jetzt können sie auf den Kuchen noch etwas Persönliches darauf schreiben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Rhabarber
1 dl Wein; Riesling
1  Stueck Zitronenschale
1  Zimtstange
100 g Zucker
100 g Loeffelbiskuits
2 dl Sahne
1  Pk. Vanillezucker
2 El. Pistazienkerne
Zubereitung des Kochrezept Rhabarberkompott nach Triffle-Art:

Rezept - Rhabarberkompott nach Triffle-Art
Den gewaschenen und geschaelten Rhabarber in 2 bis 3 cm lange Stuecke schneiden. Wein, Zitronenschale, Zimt und Zucker aufkochen. Die Rhabarberstuecke zufuegen, kurz aufkochen und abkuehlen lassen. Die Zimtstange entfernen. Eine tiefe Glasschuessel mit Loeffelbiskuits auslegen, das Rhabarberkompott einfuellen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und das Rhabarberkompott damit bedecken. Mit gehackten Pistazienkernen bestreuen. Menge: 4 Personen * Nach: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Winter in der Kueche, Hallwag, Bern, 1994, ISBN 3-444-10415-4 ** From: Rene_Gagnaux@p19.f212.n301.z2.schiele-ct.de Date: Fri, 04 Mar 1994 00:00:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Suessspeise, Kalt, Rhabarber

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 7002 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Mit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochenMit Hartz-IV-Kochbuch günstig durch die Krise kochen
Gut kochen mit wenig Geld ist das Thema etlicher neuer Kochbücher, die zeigen wollen, wie man auch mit Hartz-IV-Budget schmackhafte Gerichte zubereiten kann.
Thema 17472 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 12607 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |