Rezept Rhabarberdessert mit Ingwer und Gin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarberdessert mit Ingwer und Gin

Rhabarberdessert mit Ingwer und Gin

Kategorie - Suessspeise, Kalt, Rhabarber, Gin, Indien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26269
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3606 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spargel frisch und knackig !
Bevor Sie Spargel schälen, sollten Sie dieses feine Gemüse mindestens eine Stunde in kaltes Wasser legen. Dadurch werden Spargel – auch wenn sie schon ein paar Tage vorher geerntet wurden – wieder ganz frisch und knackig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 kg Rhabarber
230 g Zucker
1 dl Wasser
2 dl Gin
1  Orange; abgeriebene Schale
0.25 Tl. Muskatnuss; abgerieben
0.5 Tl. Ingwerpulver
1 El. Eingelegter Ingwer fein gehackt
- - Weltwoche 14/1997 nach Gudrun G. Gwosdz Currys und was dazu
- - gehoert MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Rhabarberdessert mit Ingwer und Gin:

Rezept - Rhabarberdessert mit Ingwer und Gin
Rhabarber schaelen und in fuenf Zentimeter lange Stuecke schneiden. Zucker im Wasser aufloesen und zum Kochen bringen. Rhabarberstuecke, Gin, die abgeriebene Orangenschale, Muskatnuss und Ingwerpulver zugeben, eine Viertelstunde kochen lassen. Den Rhabarber mit einer Schaumkelle hrausheben und in eine Schale anrichten. Die verbleibende Fluessigkeit auf ein Drittel einkochen und zum Rhabarber ruehren. Eingelegter Ingwer moeglichst fein hacken, darunterheben und auskuehlen lassen. Bemerkungen von Beat Wuethrich: Das Rezept hat seinen Ursprung in Indien. Da dort Suessspeisen ihrem Namen mehr als gerecht werden, ist die Zuckermenge etwas zurueckgenommen worden. :Fingerprint: 21236778,101318747,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kiwano - Die schmackhafte HorngurkeKiwano - Die schmackhafte Horngurke
Die Kiwano kennt man auch als Horngurke oder Hornmelone. Vielen ist die Kiwano noch unbekannt, doch es lohnt sich, sich an das exotische Gewächs heranzutrauen.
Thema 42616 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7762 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 17027 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |