Rezept Rhabarber Tiramisu

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarber-Tiramisu

Rhabarber-Tiramisu

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4224
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6506 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeerblättertee !
gegen Arthrosen , Blasenentzündung, Rheuma, Gicht, Prostata und Leberbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
10  Eigelb
2 1/2 Kart. Vanillezucker
250 g Zucker
100 g Weizenpuder
100 g Mandeln, gemahlen
6  Eiweiß
1 kg Rhabarber
4  OO g Zucker
3  Eigelb
3  Eier
10  Blatt Gelatine
1 Glas Mascarpone (= 500 g)
1 Glas Sahne (= 200 g)
Zubereitung des Kochrezept Rhabarber-Tiramisu:

Rezept - Rhabarber-Tiramisu
Eigelb mit Vanillezucker und Zucker zu einer cremigen Masse aufschlagen. Weizenpuder und Mandeln vermischen und unter die Eigelbmasse rühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Eigelbmasse lieben. Biskuitmasse auf drei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2) ca. zehn Minuten backen. Biskuit aus dem Ofen nehmen, vom Blech stürzen und sofort das Backpapier abziehen. Alternativ können auch fertige Biskuitböden oder Löffelbiskuits verwendet werden. Für die Mousse Rhabarber putzen, waschen, in Stücke schneiden, mit der Hälfte des Zuckers und etwas Wasser dünsten, pürieren und erkalten lassen. Eigelb, Eier und restlichen Zucker cremig schlagen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, ausdrücken, zufügen und im Wasserbad unter ständigem Rühren erwärmen, bis die Masse einen Löffel leicht überzieht. Vom Herd nehmen und Rhabarberpüree unterrühren. Mascarpone und steif geschlagene Sahne unterheben. Zwei runde Biskuitböden ausschneiden, abwechselnd mit der Rhabarbermasse in einen Tortenring einschichten, zweiten Boden mit Rhabarbersaft beträufeln und Tiramisu mindestens zwei Stunden kühl stellen. Nach Wunsch mit gedünstetem Rhabarber und Zitronenmelisse garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Mexikanische Küche, bunt und feurigDie Mexikanische Küche, bunt und feurig
Chili con Carne, Tacos oder Tortillas in allerlei Variationen – und was hat die mexikanische Küche wohl sonst noch zu bieten? Eine ganze Menge, denn dass Mexiko ein Schmelztiegel der verschiedensten Kulturen ist, zeigt sich auch in der Landesküche.
Thema 7455 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Küche optimal nutzen, und praktisch einrichtenKüche optimal nutzen, und praktisch einrichten
Wie man seine Küche optimal einrichtet, das kann ein Architekt grob planen. Oft aber wird zuviel Wert auf den Stil gelegt, und völlig vergessen, dass eine Küche in erster Linie praktisch sein muss.
Thema 14408 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 17165 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |