Rezept Rhabarber Tarte mit Mandelstreuseln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarber-Tarte mit Mandelstreuseln

Rhabarber-Tarte mit Mandelstreuseln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30025
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3557 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grünkohl-Einkauf !
Wenn sie Grünkohl einkaufen, achten Sie darauf, dass die Blätter schön fest und tiefgrün sind. Gelbliche Blätter sind alt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
225 g Mehl
50 g Zucker
1 Glas Vanillinzucker
1  Eigelb
120 g Butter; kalte
- - Fett für die Form
- - Mehl zum Ausrollen
1 kg Roter Rhabarber
6 El. Zucker
1 El. Zitronensaft
50 g Mandeln; geriebene
2 klein. Eier
180 g Schlagsahne
1 El. Speisestärke
1 Prise Salz
100 g Mehl
75 g Zucker
50 g Mandeln; gerieben
75 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Rhabarber-Tarte mit Mandelstreuseln:

Rezept - Rhabarber-Tarte mit Mandelstreuseln
1. Mehl mit Zucker, Vanillinzucker, Eigelb und Butter in Flöckchen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. 2. Rhabarber putzen, waschen, in 1-2cm lange Stücke teilen. Mit 2 EL Zucker (pro kg Rhabarber) und 1 EL Zitronensaft (pro kg Rhabarber) 20 Minuten zugedeckt marinieren. 3. Den Elektro-Ofen auf 175 oC vorwärmen. Eine Tarteform (26cm) gut einfetten. Den Mürbeteig auf leicht bemehlter Fläche 1-2cm größer als die Tarteform ausrollen und in die Form legen. Den Rand fest andrücken. Die Mandeln einstreuen. 4. Für den Guß die Eier mit Sahne, restlichem Zucker, Stärke und Salz verquirlen. Für die Streusel Mehl, Zucker, Mandeln und Butter in Flöckchen verkneten und krümelig reiben. 5. Rhabarberstücke gut abgetropft auf den Mürbeteig legen. Guß darübergießen, Streusel auf der Oberfläche verteilen. Kuchen im Ofen 30-40 Minuten backen. (Gas Stufe 2). :Pro Person ca. : 420 kcal :Pro Person ca. : 1760 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oxalsäure und ihre Wirkung auf unseren KörperOxalsäure und ihre Wirkung auf unseren Körper
Gesunde Menschen, die ihren täglichen Nahrungsbedarf ohne Einschränkungen zusammenstellen können, machen sich über die Oxalsäure, die der Carbonsäure angehört und deren Salze als Oxalate bezeichnet werden, meist keine Gedanken.
Thema 57018 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Küche optimal nutzen, und praktisch einrichtenKüche optimal nutzen, und praktisch einrichten
Wie man seine Küche optimal einrichtet, das kann ein Architekt grob planen. Oft aber wird zuviel Wert auf den Stil gelegt, und völlig vergessen, dass eine Küche in erster Linie praktisch sein muss.
Thema 14199 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 13416 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |