Rezept Rhabarber Tarte mit Mandelstreuseln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarber-Tarte mit Mandelstreuseln

Rhabarber-Tarte mit Mandelstreuseln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30025
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3652 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sahne (Rahm) einfrieren !
Schlagsahne im Originalbehälter lässt sich bestens einfrieren, wenn zwischen Inhalt und Deckel noch etwa 1cm „Luft“ ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
225 g Mehl
50 g Zucker
1 Glas Vanillinzucker
1  Eigelb
120 g Butter; kalte
- - Fett für die Form
- - Mehl zum Ausrollen
1 kg Roter Rhabarber
6 El. Zucker
1 El. Zitronensaft
50 g Mandeln; geriebene
2 klein. Eier
180 g Schlagsahne
1 El. Speisestärke
1 Prise Salz
100 g Mehl
75 g Zucker
50 g Mandeln; gerieben
75 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Rhabarber-Tarte mit Mandelstreuseln:

Rezept - Rhabarber-Tarte mit Mandelstreuseln
1. Mehl mit Zucker, Vanillinzucker, Eigelb und Butter in Flöckchen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. 2. Rhabarber putzen, waschen, in 1-2cm lange Stücke teilen. Mit 2 EL Zucker (pro kg Rhabarber) und 1 EL Zitronensaft (pro kg Rhabarber) 20 Minuten zugedeckt marinieren. 3. Den Elektro-Ofen auf 175 oC vorwärmen. Eine Tarteform (26cm) gut einfetten. Den Mürbeteig auf leicht bemehlter Fläche 1-2cm größer als die Tarteform ausrollen und in die Form legen. Den Rand fest andrücken. Die Mandeln einstreuen. 4. Für den Guß die Eier mit Sahne, restlichem Zucker, Stärke und Salz verquirlen. Für die Streusel Mehl, Zucker, Mandeln und Butter in Flöckchen verkneten und krümelig reiben. 5. Rhabarberstücke gut abgetropft auf den Mürbeteig legen. Guß darübergießen, Streusel auf der Oberfläche verteilen. Kuchen im Ofen 30-40 Minuten backen. (Gas Stufe 2). :Pro Person ca. : 420 kcal :Pro Person ca. : 1760 kJoule

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 16292 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Pfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit RezeptideenPfälzer Spezialitäten von deftig bis kräftig mit Rezeptideen
Fröhlich Pfalz – Gott erhalt's! singt schon 1891 Kurfürstin Marie bei der Uraufführung von Carl Zellers (1842–1898) Operette „Der Vogelhändler”. Wein, Weib und Gesang sowie das zugehörige Lebensgefühl sind in der Pfalz zuhause, soviel steht fest.
Thema 13241 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5511 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |