Rezept Rhabarber Tarte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarber-Tarte

Rhabarber-Tarte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1415
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7572 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Mehl
50 g Butter oder Margarine (eiskalt)
25 g Puderzucker
- - abgeriebene Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)
1 Sp./Schuss Salz
1 Sp./Schuss Backpulver
- - Mehl zum Bearbeiten
- - getrocknete Linsen zum Blindbacken
250 g Rhabarber
2  Blatt rote Gelantine
120 g rotes Johannisbeergelee
11/2 El. Zitronensaft
1 cl Cassislikör
30 g Mandelmakronen
1/2  Vanilleschote
1/8 l Schlagsahne
8 klein. Kugeln Vanilleeis (500-ml- Packung)
Zubereitung des Kochrezept Rhabarber-Tarte:

Rezept - Rhabarber-Tarte
1. Für den Tarteteig das Mehl auf die Arbeitsfläche schütten und in die Mitte eine Mulde drücken. Butter oder Margarine in kleine Stückchen auf dem Mehlrand verteilen. Puderzucker, Zitronenschale, Salz, Backpulver und 3 El Eiswasser in die Mehlmulde geben und alle Zutaten von der Mitte aus rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. 2. Den kalten Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, dünn mit Mehl bestäuben und auf die Größe der Tarte-Form (21cm Durchmesser) ausrollen. Die Teigplatte auf das bemehlte Nudelholz wickeln, über der Tarte-Form abrollen, die Ränder andrücken und glattschneiden. Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. 3. Backtrennpapier zuschneiden und in die Form legen, bis zum Rand mit Linsen füllen. Den Tarteboden im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 200°C) auf der 2. Einschubleiste von unten 18 Minuten (Umluft 18-20 Minuten) backen. Backtrennpapier und Linsen entfernen, die Tarte in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Danach aus der Form nehmen. 4. Inzwischen den Rhabarber waschen, abziehen und in ca. 2 cm kurze Stücke schneiden. Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Johannisbeergelee, Zitronensaft und Cassislikör in einem Topf erhitzen, den Rhabarber hineingeben und bei milder Hitze zugedeckt 5-7 Minuten garen, dabei nur vorsichtig umrühren. Zum Schluß die tropfnasse Gelantine unterrühren, abkühlen lassen. 5. Die Mandelmakronen, bis auf 4 Stück, in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein zerreiben. Zwei Drittel davon auf den Tarteboden streuen. Die Rhabarberstücke mit der Schaumkelle aus dem Topf nehmen und darauf verteilen. Die Sauce darüberträufeln. Die Tarte 11/2 Stunden kalt stellen. 6. Die restlichen Makronenbröseln auf den Tarterand streuen. Die halbe Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen, die Sahne dazugießen und steif schlagen. Aus dem Vanilleeis kleine Kugeln formen und mit Tarte, je einer Makrone und Sahne anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9493 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5124 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 7749 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |