Rezept Rhabarber Quinoa Auflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarber-Quinoa-Auflauf

Rhabarber-Quinoa-Auflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15410
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4052 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminztee !
Hilfreich bei Schmerzen und Krämpfe im Magen und Darmbereich, bei Übelkeit und Durchfall, zur anregung der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Quinoa
0.7 l Milch
1  Stueckchen Vanillestange
3  Eier
200 g Honig
600 g Rhabarber
- - Fett fuer die Form
150 ml suesse Sahne
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Rhabarber-Quinoa-Auflauf:

Rezept - Rhabarber-Quinoa-Auflauf
Quinoa ist eine alte Koernerfrucht aus den Anden und enthaelt mehr und wertvolleres Eiweiss als Getreide. Sie ist reich an Kalzium, Eisen, Vitamin E und C. Vorteil in der Kueche: Quinoa gart schnell! Quinoa mit Milch und Vanillestange zum Kochen bringen, etwa 10 Minuten koecheln lassen. Backofen auf 180 Grad (Gas Stufe 2) vorheizen. Eier trennen. Eidotter mit 150 g Honig sehr schaumig schlagen, mit dem Quinoa-Brei vermischen. Eine grosse, flache Form (20 x 25 cm) ausfetten. Rhabarber waschen, putzen und in 3 cm lange Abschnitte schneiden. Die Eiweiss steif schlagen, unter den Quinoa-Brei ziehen und die Masse in die Form streichen. Die Haelfte der Rhabarberstueckchen in den Quinoa-Brei stecken und die Form in den heissen Ofen schieben. 35 Minuten ueberbacken. Inzwischen den uebrigen Rhabarber in einigen Essloeffeln Wasser weichduensten, mit dem Puerierstab puerieren und dabei den restlichen Honig zugeben. Die Sahne steifschlagen, unter das Rhabarbermus ziehen, mit Zimt abschmecken und zum Auflauf reichen. (Pro Person ca. 690 kcal) Tip: Statt Quinoa kann auch die gleiche Menge Hirse verwendet werden. * Quelle: Eltern-Zeitschrift 4/91: ** Gepostet von Eva-D. Bilgic Date: Sun, 07 May 1995 Stichworte: Suessspeise, Vollwert, Auflauf, Rhabarber, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwangerschaft - Tipps für die richtige NahrungSchwangerschaft - Tipps für die richtige Nahrung
Supermodels und Filmstars zeigen stolz ihren Babybauch, und auch die Mode hat Schwangere als Zielgruppe für attraktive Stoffe und Kleider entdeckt.
Thema 6488 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 13951 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Mangostan - Eine umstrittene Frucht?Mangostan - Eine umstrittene Frucht?
Von einigen wird die Mangostan-Frucht gepriesen, andere begegnen ihr skeptisch und bezweifeln die verkündeten positiven Gesundheitswirkungen. Was ist nun wahr?
Thema 15061 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |