Rezept Rhabarber mit Griesskloeschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarber mit Griesskloeschen

Rhabarber mit Griesskloeschen

Kategorie - Suessspeise, Kalt, Diaet, Diabetes, Singles Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29643
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12642 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminze !
Nervenkräftigend, erfrischend, kühlend, wenn der „Kopf raucht“. Kleine Dosen regen an, hohe betäuben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/4  Vanilleschote
200 g Rhabarber; geputzt
- - pflanzliches Bindemittel fuer Diabetiker geeignet
- - fluessiger Suessstoff
1/4 l Milch; 3,5% Fett
20 g Weizen-Vollkorngriess
30 g Magerquark
10 g Haselnussblaettchen
1/8 l Wasser (1)
- - 06.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Rhabarber mit Griesskloeschen:

Rezept - Rhabarber mit Griesskloeschen
Vanilleschote laengs aufschneiden, Mark herausschaben. Rhabarber waschen. In Wasser (1) mit Vanilleschote und -mark 2 bis 3 Minuten kochen. Rhabarber mit etwas pflanzlichem Bindemittel andicken und mit Suessstoff abschmecken. Vanilleschote entfernen. Nach Belieben abkuehlen lassen. Milch aufkochen, Griess einruehren, ca. 3 Minuten ausquellen und etwas abkuehlen lassen. Magerquark unterruehren und mit Suessstoff abschmecken. Kloesschen abstechen und auf dem Rhabarber anrichten. Mit Nuessen bestreuen. :Pro Person ca. : 350 kcal :Pro Person ca. : 1465 kJoule :Eiweis : 20 Gramm :Fett : 12 Gramm :Kohlenhydrate : 34 Gramm :Broteinheiten : 2 :Zubereitungs-Z.: 25 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14425 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 10332 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 16079 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |