Rezept RHABARBER, KURZE INFO

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept RHABARBER, KURZE INFO

RHABARBER, KURZE INFO

Kategorie - Info, Aufbau, Wissen, Rhabarber Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30019
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4171 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Info
- - Peter Mess COOKNET 235:570/210 Quelle : Compuserve
Zubereitung des Kochrezept RHABARBER, KURZE INFO:

Rezept - RHABARBER, KURZE INFO
Gemuese fuer viele Gelegenheiten In China kennt man den Vorfahren des Rhabarbers seit ungefaehr 5000 Jahren. Zu dieser Zeit wurde das Knoeterrichgewaechs ausschliesslich als Heilpflanze gegen Darmtraegheit, Magenleiden, Ausschlag und sogar die Pest angewandt. Erst Mitt des 18. Jahrhunderts hielt der Rhabarber als Gemuese mit grossem Erfolg seinen Einzug in die deutsche Kueche. ein Geschaeftsmann entdeckte den saeuerlichen un erfrischenden Rhabarber in England und kam auf den Geschmack. Heute gilt die Gemueseart, die wie Obst verwendet wird, als Vorbote des heimischen Fruehgemueses. Ob als Konfituere, Marmelade, Kompott, Gelee, Eis, Kuchen- oder Tortenbelag, Kaltschale, Fruchtgruetze, Saft, selbst Wein - der Rhabarber ist wie kaum ein anderes Gemuese auf vielseitige Weise nutzbar. Durch seinen angenehm saeuerlich erfrischenden Geschmack ist der Rhabarber ein Gemuese fuer viele Gelegenheiten. Sogar herzhaften Gerichten, wie kurzgebraten Fleisch in pikanter Sosse, verleiht er ein interessantes Aroma. Wer das Gemuese das ganze Jahr ueber geniessen moechte, kann es problemlos einfrieren. So ist e bis zu zehn Monate haltbar. Die Haupterntezeit fuer Rhabarber aus heimischer freilandkultur ist von April bis Juli. Die beliebteste Sorte ist der sogenannte "Himbeer-Rhabarber", bei dem die Stangen durch und durch hellrot gefaerbt sind. Diese Sorte ist am mildesten, zugleich aber auch am aromatischsten. Herb im Geschmack ist der Rhabarber mit den gruenen, nur am Ende roetlich gefaerbten Stangen. Beim Kauf der Rhabarberstangen sollten man unbedingt darauf achten, dass diese frisch, fest und an den Schnittstellen saftig sind. Bei richtiger Aufbewahrung, in einem feuchten Kuechentuch, halten sich die Stangen ein paar Tage frisch. Die Zubereitung von Rhabarber ist ein Kinderspiel, da die jung geernteten Stangen heute in den seltensten Faellen noch geschaelt bzw. abgezogen werden muessen. In der Regel reicht es, den erfrischenden Rhabarber gruendlich zu waschen und die Blattansaetze und Stielenden zu entfernen. :Quelle: BNN 20.5.95.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 5094 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 8529 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14827 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |