Rezept Rhabarber Joghurteis mit Erdbeer Papaya Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarber-Joghurteis mit Erdbeer-Papaya-Salat

Rhabarber-Joghurteis mit Erdbeer-Papaya-Salat

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29377
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2620 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Honig
1  Zitrone; Saft und Schale
100 g Rhabarber; Wuerfel
500 g Joghurt; oder Sauerrahm
50 ml Sahne
1  Papaya, vollreif
500 g Erdbeereb
2 El. Cointreau
- - Pistazien; gehackt
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Rhabarber-Joghurteis mit Erdbeer-Papaya-Salat:

Rezept - Rhabarber-Joghurteis mit Erdbeer-Papaya-Salat
Honig mit Zitronensaft und -schale vorsichtig erhitzen. Rhabarber darin in wenigen min weich duensten. Abkuehlen lassen. Joghurt und Sahne zufuegen und gut verruehren. In ein flaches Gefaess umfuellen und im Tiefkuehler gefrieren lassen; dabei mehrmals mit dem Mixstab zerstossen. Papaya schaelen, entkernen und klein wuerfeln. Erdbeeren (einen Teil fuer die Garnierung zurueckbehalten) in Streifen schneiden. Mit den Papayawuerfeln in Cointreau marinieren. Zum Servieren die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf Portionstellern kreisfoermig anrichten. Salat darauf verteilen, mit Eis kroenen und mit Pistazien bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14015 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft seinResteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein
Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.
Thema 14346 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?Bier das Getränk der Männer oder wer das Bier erfand?
Sobald die ersten warmen Sonnenstrahlen die Terrassen und Gastgärten fluten, hat das Lieblingsgetränk vieler Männer wieder Saison. „Die kühle Blonde“ Bier sorgt für die eine oder andere Hitze im Kopf.
Thema 7046 mal gelesen | 18.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |