Rezept Rhabarber Joghurteis mit Erdbeer Papaya Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarber-Joghurteis mit Erdbeer-Papaya-Salat

Rhabarber-Joghurteis mit Erdbeer-Papaya-Salat

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29377
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2717 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Honig
1  Zitrone; Saft und Schale
100 g Rhabarber; Wuerfel
500 g Joghurt; oder Sauerrahm
50 ml Sahne
1  Papaya, vollreif
500 g Erdbeereb
2 El. Cointreau
- - Pistazien; gehackt
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Rhabarber-Joghurteis mit Erdbeer-Papaya-Salat:

Rezept - Rhabarber-Joghurteis mit Erdbeer-Papaya-Salat
Honig mit Zitronensaft und -schale vorsichtig erhitzen. Rhabarber darin in wenigen min weich duensten. Abkuehlen lassen. Joghurt und Sahne zufuegen und gut verruehren. In ein flaches Gefaess umfuellen und im Tiefkuehler gefrieren lassen; dabei mehrmals mit dem Mixstab zerstossen. Papaya schaelen, entkernen und klein wuerfeln. Erdbeeren (einen Teil fuer die Garnierung zurueckbehalten) in Streifen schneiden. Mit den Papayawuerfeln in Cointreau marinieren. Zum Servieren die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf Portionstellern kreisfoermig anrichten. Salat darauf verteilen, mit Eis kroenen und mit Pistazien bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 10003 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6828 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Bio-Fast-Food - Schnell und GesundBio-Fast-Food - Schnell und Gesund
Der Trend von Bio-Fast-Food ist auf dem Vormarsch und immer mehr greifen lieber zum schnellen, gesunden Essen als zu Currywurst und Co. Vor allem Deutschlands Großstädte haben einiges zu bieten.
Thema 6119 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |