Rezept Rhabarber Joghurt Eis mit Erdbeer Papaya Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarber-Joghurt-Eis mit Erdbeer-Papaya-Salat

Rhabarber-Joghurt-Eis mit Erdbeer-Papaya-Salat

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9310
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4130 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lauch !
bekämpft Bakterien im Darmtrakt, durch sein Lauchöl, fördert es die regenerierung und Aufbau der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Rhabarber; in grobe Stuecke
2 El. Himbeersirup
3  Eigelb
50 g Puderzucker; (1)
40 g Puderzucker; (2)
300 g Sahnejoghurt
1 dl Schlagsahne
250 g Papaya; geschaelt, entkernt in Rauten geschnitten
1  Limette, Schale fein abgerieben
3 El. Limettensaft
250 g Erdbeeren; in Scheiben
1  Bd. Zitronenmelisse Blaetter grob gehackt einige Blaetter zum
- - Garnieren beiseitelegen
Zubereitung des Kochrezept Rhabarber-Joghurt-Eis mit Erdbeer-Papaya-Salat:

Rezept - Rhabarber-Joghurt-Eis mit Erdbeer-Papaya-Salat
Den Rhabarber im Himbeersirup bei milder Hitze 20 Minuten im offenen Topf kochen, dann fein puerieren. Abkuehlen lassen. Eigelb mit Puderzucker (1) ueber dem heissen Wasserbad (80 Grad) aufschlagen. Die Schuessel ins kalte Wasserbad stellen und weiterschlagen, bis die Masse abgekuehlt ist. Rhabarberpueree, Joghurt und Schlagsahne mit der Eigelbmasse verruehren. Die Masse in die Eismaschine geben und 20 Minuten darin ruehren lassen. Das Eis in eine Schuessel fuellen und fuer 2-3 Stunden ins Gefriergeraet stellen. Fuer den Salat, die Limettenschale, Limettensaft und Puderzucker (2) verruehren und mit den Papayastueckchen mischen. Die Erdbeeren unter die Papaya heben. Den Salat ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Die Zitronenmelisse unter den Salat heben. Das Eis aus dem Gefriergeraet nehmen und etwas antauen lassen, Kugeln ausstechen und auf Portionstellern anrichten. Mit Erdbeer-Papaya-Salat anrichten und mit Melisseblaettchen garnieren. * Quelle: Essen & Trinken 04/1993 erfasst von Rene Gagnaux - 27.05.1994 Stichworte: Suessspeise, Eis, Rhabarber, Erdbeeren, Papaya, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Anthony Bourdain - der Abenteurer unter den KöchenAnthony Bourdain - der Abenteurer unter den Köchen
Anthony Bourdain ist einer der wenigen Köche, die weltweit bekannt sind. Das liegt nicht so sehr an seinen Rezepten als vielmehr an seiner Person und an der Art, wie er über Kochen, Köche und die Lust am Genuss schreibt.
Thema 9749 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Okinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig KalorienOkinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig Kalorien
Okinawa ist eine Insel im Süden Japans, die den Wissenschaftlern Denkstoff gibt, denn hier leben die meisten - gesunden und vitalen - hundertjährigen Menschen.
Thema 18356 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12801 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |