Rezept Rhabarber Ingwer Eis mit Kompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarber-Ingwer-Eis mit Kompott

Rhabarber-Ingwer-Eis mit Kompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9309
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4374 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminze !
Nervenkräftigend, erfrischend, kühlend, wenn der „Kopf raucht“. Kleine Dosen regen an, hohe betäuben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Rhabarber
100 g frische Ingwerwurzel
75 g Zucker
1/8 l Weisswein (trocken)
4  Eigelb
2  Blatt rote Gelatine
125 ml Schlagsahne
125 g Sahnejoghurt
125 g Magermilchjoghurt
2 El. Puderzucker
100 ml Milch
1 Glas in Sirup eingelegter Ingwer
50 g Zucker
2 El. Weisswein (trocken)
- - Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Rhabarber-Ingwer-Eis mit Kompott:

Rezept - Rhabarber-Ingwer-Eis mit Kompott
1. Rhabarber waschen, putzen und - bis auf zwei Stangen - in kleine Stuecke schneiden. Ingwer schaelen und fein wuerfeln. Beides mit dem Zucker und dem Wein 15 Minuten bei milder Hitze kochen. Rhabarber in einem feinen Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. 2. Eigelb und Rhabarbersaft im heissen Wasserbad 5 Minuten cremig aufschlagen. Dann im kalten Wasserbad schlagen, bis die Masse ausgekuehlt ist. 3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Die tropfnasse Gelatine bei milder Hitze aufloesen und schnell unter die Eigelbmasse ruehren. Die Sahne unterheben und die Masse in der Eismaschine gefrieren. 4. Fuer die Sauce Sahne- und Magermilchjoghurt mit Puderzucker und Milch glattruehren. 5. Fuer das Kompott den restlichen Rhabarber und 2 Stuecke Ingwer aus dem Glas kleinwuerfeln. Mit dem Zucker und Wein 2-3 Minuten kochen. Auskuehlen lassen. 6. Die Sauce auf 4 Teller verteilen. Eis und Kompott dazugeben und mit Zitronenmelisse dekorieren. Etwas Ingwersirup aus dem Glas auf die Sauce traeufeln. Zubereitungszeit: 1 Stunde (plus Gefrierzeit in der Eismaschine) Pro Portion : 466 kcal (1947 kJ) Fuer dieses Rezept ist nicht unbedingt eine Eismaschine erforderlich. Wenn keine Eismaschine vorhanden ist, fuellt man die Masse in Portionsfoermchen und stellt sie fuer mind. 2 Stunden in das Gefriergeraet. Damit sich das Eis stuerzen laesst, stellt man die Foermchen 30 Minuten vor dem Servieren in den Kuehlschrank. * Entnommen: essen & trinken, 5/94 ** From: Viviane_Kronshage@p24.f102.n2447.z2.fido.sub.org Date: Sun, 29 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Dessert, Eis, Rhabarber, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 11975 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 4611 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Familienküche - schnelle Gerichte, Gesund und AbwechslungsreichFamilienküche - schnelle Gerichte, Gesund und Abwechslungsreich
Schnell von der Arbeit nach Hause, die Kinder abgeholt und unterwegs noch flugs was zum Mittagessen eingekauft: berufstätige Eltern sind ganz schön auf Trab.
Thema 45873 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |