Rezept Rhabarber Apfel Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rhabarber-Apfel-Kuchen

Rhabarber-Apfel-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9299
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7375 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Schokoglasur !
Die Schokoladenglasur wird schneller trocken, wenn Sie einen Esslöffel Kokosfett mit darunter mischen. Vorher schmelzen und darunter rühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
750 g Rhabarber
2 El. Zucker 3 El. Johannisbeergelee
125 g weiche Butter oder Margarine
125 g Zucker
1  Prise Salz
1 Tl. abgeriebene Zitronenschale (unbeh.)
3  Eier (Gewichtsklasse 3), getrennt
180 g Mehl
1 Tl. Backpulver
250 g suess-saeuerliche Aepfel
- - Saft einer halben Zitrone
- - Fett fuer die Form
2  Eiweisse
100 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Rhabarber-Apfel-Kuchen:

Rezept - Rhabarber-Apfel-Kuchen
Rhabarber waschen, wenn noetig abziehen, in 3 cm grosse Stecke schneiden. In kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Mit Zucker vermischen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Fuer den Teig Fett, Zucker, Salz und Zitronenschale schaumig ruehren. Eigelbe unterschlagen. Mehl und Backpulver unterheben. Rhabarber abtropfen lassen. Aepfel schaelen, entkernen, grob raffeln. Mit Zitrone betraeufeln, in den Teig geben. 3 Eiweisse steif schlagen, unter den Teig heben. Teig in die gefettete Form fuellen. Rhabarber darauf verteilen und im Backofen (mittlere Schiene) 50 bis 60 Minuten backen (Gas: Stufe 3). Gelee erwaermen, Kuchen damit bestreichen. Zwei Eiweisse mit Zucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle fuellen und den Kuchen mit grossen Tupfen verzieren. Weiterbacken, bis die Spitzen goldbraun sind. Pro Stueck: 260 kcal/ 1100 kJ * Quelle: Meine Familie & ich, 4/93 ** From: Karin_Foerg@p2.f3508.n2480.z2.fido.sub.org Date: Mon, 16 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fido, Kuchen, Rhabarber

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Whisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige GoldWhisky - Irischer und Schottischer Whiskey das flüssige Gold
Um ihn herum ranken sich Mythen und Legenden, Abenteuergeschichten von Schmugglern und der Flair der großen, weiten Welt:
Thema 7085 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Schlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer MenüSchlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 8391 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Familienküche - schnelle Gerichte, Gesund und AbwechslungsreichFamilienküche - schnelle Gerichte, Gesund und Abwechslungsreich
Schnell von der Arbeit nach Hause, die Kinder abgeholt und unterwegs noch flugs was zum Mittagessen eingekauft: berufstätige Eltern sind ganz schön auf Trab.
Thema 50107 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |