Rezept Rezept für eingelegte Zitronen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rezept für eingelegte Zitronen

Rezept für eingelegte Zitronen

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22580
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7675 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Gefüllte Eier in großen Mengen !
Erwarten Sie mehrere Gäste und wollen ihnen gefüllte Eier anbieten, dann nehmen Sie doch den Fleischwolf zu Hilfe. Füllen Sie alle Zutaten wie z.B. Senf, Anchovis, Petersilie, sowie das Eigelb hinein. In einem Arbeitsgang ist alles fertig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
5 gross. Zitronen möglichst dünnhäutig
150 g Meersalz
6  Zitronen
- - Olivenöl
Zubereitung des Kochrezept Rezept für eingelegte Zitronen:

Rezept - Rezept für eingelegte Zitronen
Die grossen Zitronen mit einer Bürste unter fliessendem Wasser gründlich waschen. Dann trocknen. Anschliessend in Achtel schneiden. Lagenweise mit dem Salz in zwei Fünf-Deziliter-Einmachgläser geben. Die übrigen Zitronen zu Saft pressen (ergibt rund 2,5 dl) und diesen in die Gläser verteilen. Verschliessen und bei Zimmertemperatur sieben Tage stehen lassen. Die Gläser jeden Tag schütteln, damit sich das Salz auflösen kann. Mit Olivenöl aufgiessen, verschliessen und dunkel und kühl lagern. Haltbarkeit: sechs Monate Wichtig: Die Zitronenschnitze müssen komplett mit Flüssigkeit bedeckt sein. Vor dem Verwenden immer abspülen. Sie sind auch dann noch sehr würzig, so dass die Sauce nicht noch zusätzlich gesalzen werden muss. Passt ganz hervorragend zu Zitronenpoulet (Zitronenhähnchen) Vorbereitung: ca. 20 Minuten Ruhezeit: 7 Tage Haltbarkeit: 6 Monate, kühl und dunkel lagern. Dies ist nicht das orginal marokkanische Rezept, sondern eine vereinfachte, schnellere Version, mit doppelt so viel Salz. Das Rezept kommt dem Orginal jedoch sehr nahe. Quelle: Migros-Zeitschrift aus der Schweiz, abgetippt und ins Mm-Format gebracht von Peter Mackert, 2:246/8105.0 Stichworte: Aufbau, Marokko, Zitronen Legende: lg: grosse

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 9250 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Marmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach leckerMarmorkuchen - mit Vanille und Schokolade einfach lecker
Er ist ein Relikt aus Großmutters Backstube und fasziniert mit seinem weiß-braunen Muster nach wie vor jedes Kind: der Marmorkuchen.
Thema 14808 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Englischer Käse - Cheddar, Chester und ChesireEnglischer Käse - Cheddar, Chester und Chesire
Die angelsächsische Lebensart mag für viele Dinge berühmt sein, Ihre Küche ist es nicht. Daran hat auch der jungenhafte Charme eines Jamie Oliver bisher nicht wirklich etwas zu ändern vermocht.
Thema 16861 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |