Rezept Rezept fuer eingelegte Zitronen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rezept fuer eingelegte Zitronen

Rezept fuer eingelegte Zitronen

Kategorie - Eingelegtes Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17824
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6392 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aromatische Backpflaumen !
Wenn Sie Backpflaumen einlegen, dann legen Sie sie statt in Wasser in schwarzen Tee ein. Dadurch wird das Aroma viel intensiver.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5 gross. Zitronen moeglichst duennhaeutig
150 g Meersalz
6  Zitronen
- - Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Rezept fuer eingelegte Zitronen:

Rezept - Rezept fuer eingelegte Zitronen
Die grossen Zitronen mit einer Buerste unter fliessendem Wasser gruendlich waschen. Dann trocknen. Anschliessend in Achtel schneiden. Lagenweise mit dem Salz in zwei Fuenf-Deziliter-Einmachglaeser geben. Die uebrigen Zitronen zu Saft pressen (ergibt rund 2,5 dl) und diesen in die Glaeser verteilen. Verschliessen und bei Zimmertemperatur sieben Tage stehen lassen. Die Glaeser jeden Tag schuetteln, damit sich das Salz aufloesen kann. Mit Olivenoel aufgiessen, verschliessen und dunkel und kuehl lagern. Haltbarkeit: sechs Monate Wichtig: Die Zitronenschnitze muessen komplett mit Fluessigkeit bedeckt sein. Vor dem Verwenden immer abspuelen. Sie sind auch dann noch sehr wuerzig, so dass die Sauce nicht noch zusaetzlich gesalzen werden muss. Passt ganz hervorragend zu Zitronenpoulet (Zitronenhaehnchen) Vorbereitung: ca. 20 Minuten Ruhezeit: 7 Tage Haltbarkeit: 6 Monate, kuehl und dunkel lagern. Dies ist nicht das orginal marokkanische Rezept, sondern eine vereinfachte, schnellere Version, mit doppelt so viel Salz. Das Rezept kommt dem Orginal jedoch sehr nahe. Quelle: Migros-Zeitschrift aus der Schweiz, abgetippt und ins Mm-Format gebracht von Peter Mackert, 2:246/8105.0 Erfasser: P. Mackert Datum: 27.09.1995 Stichworte: Aufbau, Marokko, Zitronen Legende: lg: grosse ** Gepostet von Peter Mackert Stichworte: Eingelegtes, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 57711 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 8209 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11296 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |