Rezept Rettichsalat mit Raeucheraal

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rettichsalat mit Raeucheraal

Rettichsalat mit Raeucheraal

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21547
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2961 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fencheltee !
Gegen Blähungen, Verdauungsstörungen, gegen Durchfall und gegen schlechte Laune

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
350 g Rettich
400 g Aal, geraeuchert
50 g Radieschensprossen
2 klein. Aepfel
1 El. Kraeutersenf
1 Tl. Zucker
1 El. Weissweinessig
3 El. Oel
2 El. Kapern
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Rettichsalat mit Raeucheraal:

Rezept - Rettichsalat mit Raeucheraal
Den Rettich schaelen und in lange, duenne Streifen schneiden (mit dem Spar- oder Kartoffelschaeler). Die Sprossen kalt abspuelen und abtropfen lassen. Aepfel vierteln, Kerngehaeuse entfernen und in Spalten schneiden. Senf, Salz, Zucker und Essig mit 1/8 l Wasser verruehren, Oel unterruehren, Kapern dazugeben. Dem Aal die Haut abziehen und in Stuecke schneiden. Die Rettichspaene, Sprossen und Apfelspalten auf einem Teller anrichten, mit der Salatsauce uebergiessen und die Fischstuecke darauf setzen. :Pro Person ca. : 360 kcal ** Gepostet von Rainer Schwarzkopf Stichworte: Salat, Fisch(r), P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 4258 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10734 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 7358 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |