Rezept Remouladensauce.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Remouladensauce.

Remouladensauce.

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26636
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7111 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Köstliche Omelettes !
Omelettes werden zarter, wenn der Teig mit Wasser, oder noch besser mit Selterswasser, statt mit Milch angerührt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Eigelb; hartgekocht
3 El. Olivenöl
3  Sardellen
1 El. Petersilie
1  Perlzwiebel
- - Weinessig
2 El. Senf
- - Zucker
- - Salz
- - Pfeffer, gestoßen
1/2 Tas. kaltes Wasser
1  Eigelb; roh
Zubereitung des Kochrezept Remouladensauce.:

Rezept - Remouladensauce.
3 Stück hartgekochte Eidotter treibt man mit 3 Eßlöffel feinstem Olivenöl tüchtig ab, gibt 3 Stück gewaschene, ohne Gräten feingewiegte Sardellen, 1 Löffel feingewiegte grüne Petersilie, 1 geschabte Perlzwiebel, etwas guten Weinessig, 2 Eßlöffel Senf, etwas klaren Zucker, Salz und gestoßenen Pfeffer und 1/2 Tasse kaltes Wasser dazu, verrührt es gut, streicht alles noch durch ein feines Haarsieb, damit die Sauce recht glatt und seimig wird, verrührt sie noch mit einem rohen Dotter, schmeckt sie ab und stellt sie kalt. Sie schmeckt vortrefflich und hält sich 6 bis 8 Tage, im Winter noch länger. Man gibt sie zu Pökelfleisch, allerhand kalten Braten, geräuchterter Zunge sowie auch zu Fischen. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 23. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10426 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Grundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werdenGrundnahrungsmittel und Gentechnik, wie Nahrungsmittel verändert werden
Zu den Grundnahrungsmitteln des Menschen gehören verschiedene Getreidesorten. Weizen und Mais sind beliebte Kandidaten für die gentechnische Veränderung.
Thema 4952 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8096 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |