Rezept Reissalat mit Pesto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reissalat mit Pesto

Reissalat mit Pesto

Kategorie - Salat, Reis, Kraeuter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27044
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5550 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sautieren !
Kleine, flache Fleisch-, Fisch oder Geflügelstücke in einer flachen Pfanne kurz in heißer Butter braten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
225 ml Arborio-Reis; gemessen im kochfesten Messbecher
1  Rezept Pesto-Sauce selbstgemacht (s. Rezept)
450 ml Gemuesebruehe; kochend
1  Zitrone: Saft
2 El. Olivenoel
- - Basilikumblaetter, frisch
4  Fruehlingszwiebeln; feingehackt
25 g Parmesan; mit Sparschaeler in Spaene geschnitten
1 Tl. Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Petra Holzapfel Quelle: Delia Smith Kulinarische
- - Sommerfreuden
Zubereitung des Kochrezept Reissalat mit Pesto:

Rezept - Reissalat mit Pesto
Als erste den Reis in einem hitzebestaendigen Messbecher abmessen. Etwa 1/4 der Pesto-Sauce hinzufuegen und gruendlich durchruehren, um die Reiskoerner mit Pesto zu ueberziehen. Die Mischung anschliessend in einen flachen Topf oder eine grosse Bratpfanne mit Deckel fuellen. Die kochende Bruehe im Messbecher abmessen und dann ueber den Reis giessen. Die Herdstelle einschalten, Salz zum Reis geben und mit einem Holzloeffel durchruehren. Wenn die Fluessigkeit zu kochen beginnt, den Deckel auflegen, auf schwache Hitze herunterschalten und den Reis exakt 20 Minuten garen. Den fertigen Reis sofort in eine Servierschuessel fuellen und den Zitronensaft, das Olivenoel und die restliche Pesto-Sauce hinzufuegen. Die Zutaten gruendlich untermischen und den Reissalat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Garnieren fein zerzupfte Basilikumblaettchen, feingehackte Fruehlingszwiebel und Parmesanspaene ueber den Salat streuen. Soll der Salat kalt gereicht werden, diese Zutaten erst kurz vor dem Servieren hinzufuegen. Dieser Salat kann warm als Vorspeise serviert werden und eignet sich auch aussergewoehnlich gut als Beilage zu Hauptgerichten mit Fisch oder Huehnerfleisch. Kalt ist er eine Bereicherung fuer ein Buffet.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5268 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 10115 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5807 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |