Rezept Reissalat mit Pesto

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reissalat mit Pesto

Reissalat mit Pesto

Kategorie - Salat, Reis, Kraeuter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27044
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5816 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
225 ml Arborio-Reis; gemessen im kochfesten Messbecher
1  Rezept Pesto-Sauce selbstgemacht (s. Rezept)
450 ml Gemuesebruehe; kochend
1  Zitrone: Saft
2 El. Olivenoel
- - Basilikumblaetter, frisch
4  Fruehlingszwiebeln; feingehackt
25 g Parmesan; mit Sparschaeler in Spaene geschnitten
1 Tl. Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Petra Holzapfel Quelle: Delia Smith Kulinarische
- - Sommerfreuden
Zubereitung des Kochrezept Reissalat mit Pesto:

Rezept - Reissalat mit Pesto
Als erste den Reis in einem hitzebestaendigen Messbecher abmessen. Etwa 1/4 der Pesto-Sauce hinzufuegen und gruendlich durchruehren, um die Reiskoerner mit Pesto zu ueberziehen. Die Mischung anschliessend in einen flachen Topf oder eine grosse Bratpfanne mit Deckel fuellen. Die kochende Bruehe im Messbecher abmessen und dann ueber den Reis giessen. Die Herdstelle einschalten, Salz zum Reis geben und mit einem Holzloeffel durchruehren. Wenn die Fluessigkeit zu kochen beginnt, den Deckel auflegen, auf schwache Hitze herunterschalten und den Reis exakt 20 Minuten garen. Den fertigen Reis sofort in eine Servierschuessel fuellen und den Zitronensaft, das Olivenoel und die restliche Pesto-Sauce hinzufuegen. Die Zutaten gruendlich untermischen und den Reissalat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Garnieren fein zerzupfte Basilikumblaettchen, feingehackte Fruehlingszwiebel und Parmesanspaene ueber den Salat streuen. Soll der Salat kalt gereicht werden, diese Zutaten erst kurz vor dem Servieren hinzufuegen. Dieser Salat kann warm als Vorspeise serviert werden und eignet sich auch aussergewoehnlich gut als Beilage zu Hauptgerichten mit Fisch oder Huehnerfleisch. Kalt ist er eine Bereicherung fuer ein Buffet.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 35998 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Schlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer MenüSchlank Schlemmen mit dem Krabben und Hummer Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 8650 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12401 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |