Rezept Reissalat mit Ananas

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reissalat mit Ananas

Reissalat mit Ananas

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13277
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7180 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut gegen Sodbrennen !
Gegen Sodbrennen hilft rohes Sauerkraut, Salzwasser, Natron oder mehrmals einige Schlucke Milch. Wenn Sie öfter an Sodbrennen leiden, sollten Sie fette, scharf gewürzte oder sehr kalte und heiße Speise meiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g Beutel-Reis
- - Salzwasser
4  Eier
500 g Staudensellerie
- - Sellerieblaetter; zum Garnieren zurueckbehalten
510 g Dose Ananas
75 ml Ananassaft zurueckbehalten
250 g Champignons
250 g Mayonaise
2 Tl. Curry; oder das Anderhalbfache Salz und Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Reissalat mit Ananas:

Rezept - Reissalat mit Ananas
Beutel-Reis in kochendem Salzwasser garkochen, abkuehlen lassen. 4 Eier ca. 7 Min. kochen, abschrecken. Staudensellerie putzen, waschen und die Faeden abziehen, Stangen in Scheiben schneiden. Ananas abtropfen lassen, Saft auffangen, Ananas in kleine Stuecke schneiden. Champignons putzen, in Scheiben schneiden. Den Reis mit Champignons, Ananas und Sellerie mischen. Mayonnaise mit Ananassaft, Curry, Salz und Pfeffer verruehren und unter den Salat ziehen. Eier pellen, sechsteln. Den Salat mit Eiern und gehackten Sellerieblaettern garnieren. (Pro Portion ca. 648 kcal/2712 kJ) * Quelle: ARD/ZDF 30.10.94 Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Thu, 08 Dec 1994 Stichworte: Salat, Kalt, Sellerie, Ananas, Champignon, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 4471 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 15754 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 4893 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.16% |