Rezept Reissalat "Baeuerin" mit Basisinfo zu Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reissalat "Baeuerin" mit Basisinfo zu Reis

Reissalat "Baeuerin" mit Basisinfo zu Reis

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16213
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3639 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfelkompott mit Pfiff !
Wenn Sie selber Apfelkompott kochen, dann schneiden Sie eine Quitte darunter. Das Kompott erhält dadurch eine ganz neue Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Gemuesezwiebeln
100 g Langkornreis
25 g Erbsen
25 g Bohnen
1  Reife Tomate
1 klein. Selleriestange
50 g Champignons
50 g Salami
1/2  Zitrone
- - Krause Petersilie
- - Olivenoel
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Reissalat "Baeuerin" mit Basisinfo zu Reis:

Rezept - Reissalat "Baeuerin" mit Basisinfo zu Reis
Die geschaelten Zwiebeln in leicht gesalzenem Wasser ca. 25 Min. "al dente" kochen, abgiessen und abkuehlen lassen. Vom oberen Teil der Zwiebeln eine Kappe abschneiden, die Zwiebeln aushoehlen. Einen festen Rand stehen lassen. Den Reis in kochendem Salzwasser 15 Min. garen, abgiessen und abkuehlen lassen. Erbsen und Bohnen getrennt kochen und abkuehlen lassen. Bohnen, Sellerie, Salami und Tomaten kleinschneiden. Die Pilze putzen, in Scheiben schneiden und im Oel kurz anbraten. Alle Zutaten, ausser den Pilzen, mit Oel, Zitronensaft, Salz und 1 Prise Pfeffer anmachen. Die Zwiebeln mit dem Salat fuellen und mit den Pilzscheiben und Petersilie garniert anrichten. Informationen zu Reis: Reis ist nach dem Weizen das wichtigste Grundnahrungsmittel der Menschheit. Mehr als drei Viertel der jaehrlichen Welternte von rund 300 Millionen Tonnen wandern jedoch in asiatische Kochtoepfe. Die Heimat des Reises ist wahrscheinlich China. Der Kaiser Shen-nung soll schon um 2800 v.Chr. beim Fruehlingsfest Reis gesaet haben. Ueber Indien und Persien kam der Reis dann vor etwa 3000 Jahren nach Aegypten. In Europa war er zwar schon zu Caesars Zeiten bekannt, aber nur als Medizin. Im 8. Jahrhundert brachten ihn die Araber nach Spanien. Im 16. Jahrhundert pflanzten Soldaten Kaiser Karls V. in Oberitalien Reis. 1647 wurde erstmalig auf amerikanischem Boden Reis geerntet. Die einjaehrige, bis 1,8 m hohe Reispflanze zaehlt zu den Grasgewaechsen und liebt Wasser und Waerme. Waehrend der Wachstumsperiode werden die Reisfelder kuenstlich ueberschwemmt, zu Beginn der Bluete wird das Wasser wieder abgeleitet. Bei 30 bis 35 GradC Celsius fuehlt sich die Pflanze am wohlsten. Nach der Ernte wird der Reis gedroschen, auf Schaelmaschinen entspelzt, vom Silberhaeutchen freigeschliffen, auf Poliermaschinen geglaettet und zuletzt oft mit Staerkesirup und Talkum glasiert, wodurch er unbegrenzt haltbar und widerstandsfaehig gegen Schaedlingsbefall wird. Reis ist besonders leicht verdaulich, er enthaelt weniger Fett und Eiweiss als alle anderen Getreidearten. Fast alle Reissorten lassen sich in zwei Hauptgruppen einordnen, in Langkornreis und in Rundkornreis. Beim Langkornreis ist das Korn hart, es kocht sich trocken und koernig. Beim Rundkornreis ist das Korn weich und kalkig, kocht sich weich und klebrig. Er wird bei uns vor allem als Milchreis verkauft. Bei asiatischen Gerichten wird als Beilage Rundkornreis verwendet, da er sich durch seine Klebrigkeit gut von Staebchen aufnehmen laesst. * Quelle: Christa Weyer und Franz Betzel Dinner for Two Gepostet: 14.03.95 ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 25 Jun 1995 Stichworte: Salat, Kalt, Reis, Gemuese, Info, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und ErnährungstippsFruktose-Unverträglichkeit - Krankheitsbild und Ernährungstipps
Verschiedene Formen einer Fruktose-Unverträglichkeit verursachen Magen-Darm-Probleme, doch gelegentlich wird nicht die richtige Diagnose gestellt. Eine Stoffwechselstörung, die Obst-Genuss beeinträchtigt.
Thema 27382 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Rucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und PastaRucola Salat - würzige Schärfe für Pizza und Pasta
Obwohl die Verwendung von Rauke in Eintöpfen und Salaten bereits im Mittelalter äußerst beliebt war, hat der italienische Rucola in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt.
Thema 6861 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Kakao - heisse Schokolade zum TrinkenKakao - heisse Schokolade zum Trinken
Schokolade ist flüssig besonders köstlich. Deshalb lieben wir Eis mit geschmolzener Schokolade, könnten mit Haut und Haaren in einem Schokoladenfondue versinken und haben dafür gesorgt, dass Kakao weltweit zu einem der beliebtesten Getränke gehört.
Thema 12502 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |