Rezept Reissalat (von Mutter'n)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reissalat (von Mutter'n)

Reissalat (von Mutter'n)

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18038
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20794 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aubergine !
Auberginen hemmen die Entzündungen,kurbeln die Verdauung an und stillen Husten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Bruehwuerfel
200 g Langkornreis
1 Tas. Bratenreste (in feine Streifen geschnitten
- - (Schwein, Kalbsbraten)
1 Tas. Huhn (in Wuerfel geschnitten)
2 El. Mayonnaise
2 El. Weinessig
2  gestrichene El. Chutney,
1  gestrichenen Tl. Paprikapulver
2 El. Curry
2  hart gekochte Eier
Zubereitung des Kochrezept Reissalat (von Mutter'n):

Rezept - Reissalat (von Mutter'n)
Den Bruehwuerfel in heissem Wasser loesen, den gewaschenen Reis darin 20 Minuten kochen. Das Wasser einen Finger breit ueber den Reis beim ansetzen. Den gekochten trockenen Reis locker in eine Schale schuetten. Die Fleischwuerfel einmischen und aus den Zutaten die Sauce bereiten. Das Eigelb zerdrueckt in die duennfluessige Sauce. Eiweiss fein wiegen (unterheben). ** Gepostet von: Gisela Langsch Stichworte: Reis, Salat

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nougat ist keine Schokolade, aber genauso SüßNougat ist keine Schokolade, aber genauso Süß
Alleine das Wort „Nuss-Nougat-Creme“ lässt bei vielen Menschen das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie ist eine Sünde, aber ach so lecker auf frischem Schwarzbrot oder knusprigen Weißmehlbrötchen.
Thema 12565 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Johanna Maier - die Herrin der HaubenJohanna Maier - die Herrin der Hauben
Die zierliche 57-Jährige ist eine Lichtgestalt am Gourmet-Himmel. Vier Hauben verlieh ihr Gault Millau im Jahr 2001, somit ist Maier nicht nur die erste, sondern auch die einzige 4-Hauben-Köchin weltweit und die beste Köchin Österreichs.
Thema 6041 mal gelesen | 19.05.2010 | weiter lesen
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 7315 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |