Rezept Reispudding mit Blaubeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reispudding mit Blaubeeren

Reispudding mit Blaubeeren

Kategorie - Milchreis, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27013
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3956 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fetthaltige Plätzchen !
Sind Ihre Plätzchen sehr fetthaltig, dann können Sie sich das Einfetten des Backbleches ersparen. Aber stäuben Sie etwas Mehl darauf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 ml Milch
200 g Milchreis
1 Prise Salz
1  Zitrone; Schale davon
1 Glas Vanillezucker
- - Fett für die Form
- - Semmelbrösel oder Kokosflocken
3  Eier
50 g Butter oder Margarine
40 g Zucker
200 g Blaubeeren
Zubereitung des Kochrezept Reispudding mit Blaubeeren:

Rezept - Reispudding mit Blaubeeren
Die Milch mit Reis, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker kalt aufsetzen, zum Kochen bringen. Bei mäßiger Hitze 20 Minuten quellen lassen. (Der Reis sollte nicht ganz ausgequollen sein.) Den Reis leicht abkühlen lassen. Eine Puddingform samt Deckel sehr gut ausfetten und mit Semmelbröseln oder Kokosflocken ausstreuen. In einen Topf so viel Wasser geben, daß es etwa 2 bis 3 cm unter dem Rand der Puddingform steht. Die Eier trennen. Butter oder Margarine mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Eigelb unterrühren, alles unter den Reisbrei ziehen. Eiweiß mit restlichem Zucker zu einem schnittfesten Schnee schlagen. Eischnee und Blaubeeren behutsam unter den Reis heben. Die Masse in die vorbereitete Puddingform füllen und die gut verschlossene Form im Wasserbad etwa 75 Minuten leise kochen lassen. Nach der Garzeit den Deckel der Puddingform abnehmen und den Pudding etwas ausdampfen lassen. Die Ränder vorsichtig lockern und den Pudding auf eine Servierplatte stürzen. Nach Belieben mit Blaubeeren und Melisseblättchen dekorieren. Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/95; Spezialheft "Das mögen Kinder" erfaßt: Sabine Becker, 11. September 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 5066 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Jackfrucht oder Jackfruit die TropenfruchtJackfrucht oder Jackfruit die Tropenfrucht
Die Jackfrucht (Artocarpos heterophyllus) ist in Indien heimisch. Heutzutage wird sie fast überall in den Tropen angebaut.
Thema 11766 mal gelesen | 10.04.2009 | weiter lesen
Bistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache LebensartBistronomie - Französische Spitzenküche trifft einfache Lebensart
Das Bistro gilt als Inbegriff der französischen Lebensart. In kleinen, schlicht eingerichteten Lokalen treffen sich Einheimische und Touristen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein, die Speisekarte ist überschaubar, die Mahlzeiten bodenständig, die Atmosphä
Thema 8530 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |