Rezept Reispfanne mit Krabben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reispfanne mit Krabben

Reispfanne mit Krabben

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22578
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2745 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2  Tas. Reis
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
2 El. Butter
150 g Erbsen
125 ml Gemüsebrühe
200 g Krabben
- - Salz
- - weisser Pfeffer
2 El. Sojasauce
- - Zitronensaft
Zubereitung des Kochrezept Reispfanne mit Krabben:

Rezept - Reispfanne mit Krabben
Den Reis nach Anweisung garen, in ein Sieb geben, abtropfen lassen. Während der Reis gart, die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen. Die Zwiebel fein hacken. In einer grossen Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin weich dünsten und den Knoblauch dazupressen. Die Erbsen dazuge ben, die Gemüsebrühe angiessen und alles aufkochen lassen. Die Hitze wieder reduzieren, und alles zugedeckt etwa 5 Minuten köcheln lassen. Die Krabben dazugeben und den Reis druntermischen. Alles mit Salz, Pfeffer, der Soja-Sauce und dem Zitronensaft würzen und weitere 3 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Tip: Falls etwas übrig bleibt, können Sie es am nächsten Tag mit Essig un Öl als Salat anmachen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 11888 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Avocado - Persea americana die Grüne Frucht der AvocadosAvocado - Persea americana die Grüne Frucht der Avocados
Weltweit gibt es über 400 Sorten Avocados: von Miniaturfrüchtchen in Pflaumengröße bis zu zwei Kilogramm schweren Brocken. Avocados wachsen auf Bäumen und stammen ursprünglich aus Zentralamerika.
Thema 9328 mal gelesen | 16.05.2007 | weiter lesen
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 8302 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |