Rezept Reispapierfruehlingsrollen mit Garnelen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reispapierfruehlingsrollen mit Garnelen

Reispapierfruehlingsrollen mit Garnelen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21204
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2503 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: So riecht Blumenkohl nicht !
Eine rohe Kartoffel oder ein Lorbeerblatt im Blumenkohl-kochwasser verhindert eine starke Geruchsbildung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Scheibe Frischer Speck; ohne Knorpel ss 50 g
3 El. Klarer Honig
2 El. Trockener Sherry
1 Tl. Chilipulver
225 g Reisfadennudeln
450 g Frische Garnelen; gekocht u. halbiert
175 g Gekochtes Huehnerfleisch; in feine Streifen geschnitt.
3  Eingelegte Zwiebeln; in feine Streifen geschnitten
3  Gewuerzgurken; in feine Streifen geschnitten
1  Moehre; fein geraspelt
1  Pk. Rundes Banh Trang Reispapier
100 ml Nuoc Mam Sauce; oder
- - Maggi-Fluessigwuerze
1  Rote Chilischote; feinge- hackt
1  Knoblauchzehe; feingehackt
3 El. Zitronensaft; Menge anpassen
2 Tl. Weinessig
2 Tl. Ingwerwein
1 Tl. Zucker
1  Kopfsalat
- - Korianderzweige
- - Minzezweige
Zubereitung des Kochrezept Reispapierfruehlingsrollen mit Garnelen:

Rezept - Reispapierfruehlingsrollen mit Garnelen
Honig, Sherry und Chilipulver gruendlich mischen. Mischung ueber die Speckscheiben verteilen. Mindestens eine Stunde ruhen lassen. Speckscheiben knusprig grillen; dabei haeufig wenden, damit beide Seiten gleich werden. Abkuehlen lasen und in schmale Streifen schneiden. Sauce zubereiten: alle Zutaten in eine Schuessel geben und sorgfaeltig zu einer Sauce verruehren. Reisfadennudeln in Wasser einweichen, das nach dem Kochen leicht abgekuehlt ist. Wenn sie weich sind, abtropfen und abkuehlen lassen. Einzelne Blaetter Banh Trang in warmes Wasser tauchen und auf ein Handtuch legen. Sie sollten weich und formbar sein. Etwas von den kalten Fadennudeln, den Garnelen, Huehnerfleisch, Speck, Gewuerzgurke, Zwiebel und Moehre in die untere Mitte des Reispapiers legen; die Fuellung sollte die Form eines Wuerstchens haben. Den unteren Rand des Reispapiers aufrollen und fest unter die Mischung schlagen. Linke und rechte Seite zur Mitte klappen und das Paeckchen aufrollen. Fortfahren, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Die kalten, durchsichtigen Fruehlingsrollen auf einen Servierteller legen. Die Gaeste nehmen sich selbst einzelne Salatblaetter. Die Rolle wird auf das Blatt gelegt, dazu gibt man etwas Koriander und Minze. Das Ganze wird aufgerollt und in die Sauce getunkt. ** Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Vorspeise, Garnele, Huhn, Gemuese, Vietnam, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 6660 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 6935 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10583 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |