Rezept Reisnudeln mit Tintenfisch (Guai Thiau Plaah Muek)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reisnudeln mit Tintenfisch (Guai Thiau Plaah Muek)

Reisnudeln mit Tintenfisch (Guai Thiau Plaah Muek)

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18001
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3762 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Tintenfisch (ohne Kopf und Fangarme),
- - kuechenfertig vorbereitet
200 g Broccoli
5  Knoblauchzehen
2  mittelgrosse Zwiebeln
200 g Reisnudeln (1-2 cm breit)
8 El. Oel
2 El. suesse Sojasauce
3 El. Fischsauce
1 El. Zucker
1  Schale Peperoni in Essig
- - etwas Zucker
- - etwas Chilipulver
Zubereitung des Kochrezept Reisnudeln mit Tintenfisch (Guai Thiau Plaah Muek):

Rezept - Reisnudeln mit Tintenfisch (Guai Thiau Plaah Muek)
1) Tintenfisch unter fliessendem Wasser saeubern und de Laenge nach vierteln. Tintenfischviertel kreuzweise einschneiden, dann in etwa 5 cm lange und 2 cm breite Streifen schneiden. 2) Broccoli putzen, i n Roeschen teilen und waschen. Stiele schaelen, von holzigen Stellen befreien und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schaelen und fein hacken. Zwiebeln schaelen und vierteln. 3) In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Nudeln in etwa 3 Min. blanchieren (sprudelnd kochen), in ein Sieb giessen, mit kaltem Wasser abspuelen und gut abtropfen lassen. Oel in einer Pfanne oder im Wok erhitzen Knoblauch, Zwiebelviertel und Tintenfischstuecke hinneingeben und bei starker Hitze etwa 1 Min. braten. Dabei staendig ruehren. 4) Broccoli dazugeben, alles nochmals etwa 2 Min. braten. Nudeln, Soja- und Fischsauce sowie den Zucker dazugeben, alles gut verruehren und heiss wenden lassen. 5) Am Tisch werden zu diesem Gericht nach Belieben eine Portion Peperoni in Essig und je ein kleines Schaelchen Zucker und Chilipulver gereicht; jeder schmeckt nach Belieben ab. Tip! Die gekochten Nudeln duerfen keinesfalls trocken werden, da sie sonst Arbeitsschritt 3 und 4 zuegig arbeiten. Meine eigene Erfahrung, wenn man es so macht bleibt der Tintenfisch recht zaeh, diesesmal (2. Versuch) habe ich ihn vorher in Wasser gekocht bis er weich war, da schmeckte es allen sehr gut. Mit Zucker und Chili nicht zu zaghaft sein, der suess-scharfe Geschmack ist zwar ungewohnt, aber sehr gut. Zubereitungszeit 25 Min. Pro Portion 1900 kJ/450 kcal ** Gepostet von: Dimitri Junker Stichworte: Meeresfruechte, Tintenfisch, Festlich, Schnell, P4, Wok

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14567 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21554 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 15825 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |