Rezept Reisfrikadellen mit Linsensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reisfrikadellen mit Linsensalat

Reisfrikadellen mit Linsensalat

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8343
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2897 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Rohmarzipan !
Ist das Rohmarzipan fest geworden, dann reiben Sie es auf einer Küchenreibe und rühren es mit in den Kuchen- oder Plätzchenteig hinein. Das ist auch mal eine gut schmeckende Abwechslung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Klebereis (*)
1  Liter Wasser
125 g Linsen
200 g rote Beten, geschaelt,
- - in Scheiben und dann in Streifen geschnitten
3  Knoblauchzehen, gehackt
1  rote Zwiebel, geschaelt,
- - halbiert, in Streifen geschnitten
1 klein. Zwiebel, geschaelt, gehackt
1/8  Liter Gefluegelfonds
100 g Brokkoli, geputzt u. ganz fein zerkleinert
1 El. Erdnussoel
4 El. Maiskeimoel
1/2 Tl. Sambal Oelek (Chilipaste)
2  Eier
- - Salz
- - weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Reisfrikadellen mit Linsensalat:

Rezept - Reisfrikadellen mit Linsensalat
Klebereis im Wasser zugedeckt etwa 9 Stunden quellen lassen. Ueber einem Topf in ein Sieb abgiessen. Eine Tasse als Stuetze fuer das Bambuskoerbchen umgedreht in den Topf stellen. Bambuskoerbchen mit einem Tuch auslegen. Den abgetropften Reis darin in einer gleichmaessig dicken Schicht verteilen. Den Bambusdeckel auf das Koerbchen legen, das Kuechentuch darueber zusammenfalten. Den Deckel auf dem Topf legen und beschweren, damit der Topf beim Daempfen wirklich dicht schliesst. Das Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen, bis sich Dampf bildet. Den Reis nun bei schwaechster Hitze 1 Stunde daempfen. Anschliessend lauwarm abkuehlen lassen. Inzwischen, Linsen mit dem restlichen Wasser und Salz in einem Topf aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 45 Minuten garen. Rote Beten mit Gefluegelfond aufkochen, zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten garen. 1/3 der Knoblauch und Zwiebelstreifen zugeben, noch 3 min. kochen. Alles mit den Linsen, Essig, Pfeffer aus der Muehle und Erdnussoel mischen, zugedeckt bei Zimmertemperatur ziehen lassen, bis die Frikadellen gebraten sind. Maiskeimoel in einer Pfanne erhitzen, die Brokkoli, restlichen Knoblauch und gehackte Zwiebel darin bei mittlerer Hitze unter Ruehren etwa 1 Minute braten. Mit dem Reis vermischen. Eier, Sambal Oelek, eine kraeftige Prise Salz und Pfeffer aus der Muehle unter dem Reis mischen. Maiskeimoel in der Pfanne erhitzen, Reisteig mit einem Essloeffel als Frikadellen hineinsetzen und bei mittlerer bis schwacher Hitze etwa 5 Minuten braten, bis sie sich vom Pfannenboden loesen und auf der Unterseite gebraeunt sind. Wenden und in etwa 3 Minuten fertig braten. Zum Linsensalat servieren. (*) Langkorn- oder italienischer Risottoreis gehen auch. Diese Sorten duerfen dann aber nicht gedaempft werden - die Koerner wuerden hart bleiben - sondern sind wie gewohnt in der doppelten Wassermenge ausquellen zu lassen. ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Reisgerichte, Vegetarisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spargelzeit: Spargel schonend zubereitenSpargelzeit: Spargel schonend zubereiten
Nicht jeder weiß wie Spargel richtig zubereitet wird. Wichtige Vitamine und Mineralstoffe können bei unsachgemäßer Lagerung oder Zubereitung vernichtet werden.
Thema 6482 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 5279 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 12789 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |