Rezept Reisauflauf "Santa Barbara"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reisauflauf "Santa Barbara"

Reisauflauf "Santa Barbara"

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16849
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2394 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johanniskrauttee !
Gegen nervöse Erschöpfung, Wechselbeschwerden, Abgespanntheit, Ruhelosigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Magerquark
2  Eier
150 g Zucker
60 g Butter; fluessig
1/2 l Milch
150 g Milchreis; ungekochter
1/4 Tl. Zitronenschalenpulver
200 g Rosinen; kalifornische
1/8 l Cognac
- - Fett; fuer die Auflaufform
40 g Geroestete Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Reisauflauf "Santa Barbara":

Rezept - Reisauflauf "Santa Barbara"
Den Magerquark mit Eiern, Zucker und fluessiger Butter gut verruehren, Milch und Milchreis hinzufuegen, mit Zitronenschalenpulver wuerzen und die in Cognac eingeweichten Rosinen unterruehren, einige Rosinen fuer die Garnierung zurueckbehalten (nicht aufnaschen ;-) !) Alles in eine gefettete Auflaufform fuellen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 50 Minuten garen. Mandeln ohne Fett in einer Pfanne leicht anroesten und ueber den Reisauflauf streuen, mit Rosinen garnieren. Noch heiss servieren. * Quelle: Posted by K.-H. Boller, 05.08.95 Stichworte: Auflauf, Quark, Reis, Rosinen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im TrendBrunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im Trend
Der Genuss von Eiern niemals sicherer gewesen als heute: Seit 2004 kann der Verbraucher von jedem Ei ablesen, aus welcher Haltungsform und aus welchem Land es stammt. Außerdem trägt die Packung das Lege- und Mindesthaltbarkeitsdatum.
Thema 18673 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41613 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Sommelier - vom Mundschenk zum WeinkennerSommelier - vom Mundschenk zum Weinkenner
Die erste Erwähnung eines vergleichbaren Berufes findet sich schon in der Bibel. In der Genesis wird der Mundschenk des Pharaos erwähnt.
Thema 7662 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |