Rezept Reis Mungobohnen Eintopf mit Kreuzkuemmel und schwarzem Pfeffer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reis-Mungobohnen-Eintopf mit Kreuzkuemmel und schwarzem Pfeffer

Reis-Mungobohnen-Eintopf mit Kreuzkuemmel und schwarzem Pfeffer

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20089
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17675 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrusfrüchte !
Die Öle von Zitrone und Orange wirken erfrischend und kräftigend bei Gefühlen von Niedergeschlagenheit und Mutlosigkeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
6 El. Usli Ghee oder
6 El. zerlassene Butter, vermischt mit etwas Oel
1/2 Tas. gelbe Mungobohnen (Moong Dal)
1 Tas. Langkornreis
3 1/4  Tassen Wasser
1 1/2 Tl. grobes Salz oder nach Belieben
1 1/2 Tl. Kreuzkuemmelsamen
1/2 Tl. zerdrueckte schwarze Pfefferkoerner
1 El. gehackter frischer Ingwer
1/2 El. gehackte geroestete Cashewnuesse
Zubereitung des Kochrezept Reis-Mungobohnen-Eintopf mit Kreuzkuemmel und schwarzem Pfeffer:

Rezept - Reis-Mungobohnen-Eintopf mit Kreuzkuemmel und schwarzem Pfeffer
Ven Pongal ist die suedindische Version von Kichdee, es wird aber im Gegensatz dazu mit Cashewnuessen, zerdrueckten schwarzen Pfefferkoernern, Kreuzkuemmel und Ingwer gespickt. Kurz vor dem Servieren ruehrt man Usli Ghee in den Brei, was die Gewuerze mildert und dem Gericht ein sehr zartes Aroma verleiht. Obwohl "Ven Pongal" heutzutage in vielen gewoehnlichen Haushalten zubereitet wird, ist es im Grunde Prasadam, eine goettliche Speise, die traditionsgemaess im Tempel zubereitet und der Gottheit als Opfer dargebracht wird. Pongal bedeutet gekocht. Einer jahrtausendealten Tradition gemaess wird Ende Maerz / Anfang April die Reisernte gefeiert, indem man frisch geernteten Reis kocht. Sobald der Reis zum Kochen kommt, rufen alle Umstehenden im Sprechchor pongal, pongal. Meine Mutter hat dieses Gericht oft sonntags zum Brunch serviert, dazu reichte sie wuerzig-herbe Saucen. 1. 2 El Usli Ghee bei mittelstarker Hitze in einem 4-Liter-Topf heiss werden lassen (ca. 2 Minuten). Mungobohnen hineingeben und unter Ruehren 2 Minuten braten. Reis zugeben und 30 Sekunden Weiterbraten. 3 Tassen Wasser und Salz hinzufuegen und zum Kochen bringen. Staendig ruehren, damit sich keine Klumpen bilden. 2. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und das Ganze leicht zugedeckt 10 Minuten kochen lassen. Umruehren, damit die Mischung gleichmaessig gart. Topf fest zudecken, auf kleinste Flamme stellen und weitere 10 Minuten koecheln lassen. Hitze ausschalten. 3. Die restlichen 4 El Usli Ghee in einer kleinen Bratpfanne erhitzen. Kreuzkuemmel und Ingwer hinzugeben. Gewuerze 5 Sekunden braten lassen, dann das aromatisierte Usli Ghee zusammen mit den Gewuerzen zur Reis-Bohnen-Mischung geben. Vorsichtig verruehren. Reis vor dem Servieren 5 Minuten ruhen lassen. Mit geroesteten Cashewnuessen bestreut servieren. Reichen Sie dazu Tomaten-Zwiebel-Sauce ** Gepostet von: Dimitri Junker Stichworte: Eintopf, Reis, Bohne

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ravioli und Maultaschen sind einfach leckerRavioli und Maultaschen sind einfach lecker
Ihr Name ist eine Abwandlung des Genueser Slangausdrucks rabioli, und das bedeutet schlicht Reste. Wahrscheinlich wurden sie schon im Mittelalter erfunden, um Reste vergangener Mahlzeiten nicht umkommen zu lassen.
Thema 8142 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 8250 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Spinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit SpinatSpinat, Rahmspinat, Blattspinat - verschiedene Rezeptvorschläge mit Spinat
Kindern Spinat anzubieten, kann eine lebensgefährliche Angelegenheit sein. Doch spätestens nach der Pubertät wird das grüne Gemüse oft mit friedlicheren Augen betrachtet und im Erwachsenenleben fest in den Speiseplan integriert.
Thema 12264 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |