Rezept Reis mit Thunfisch, Khao Pad Plaah Thuna

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reis mit Thunfisch, Khao Pad Plaah Thuna

Reis mit Thunfisch, Khao Pad Plaah Thuna

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15322
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4136 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Knoblauchzehen
1  Stengel Koriander; frischer
1 Dos. Thunfisch; naturell, 150 g
3 El. Oel
150 g Maiskoerner; mit
- - Erbsen; und
- - Rote Paprikawuerfel; gemischt frisch oder TK
750 g Gekochter Reis; abgekueht 250 g ungekochter Reis
2 El. Fischsauce
1 El. Helle Sojasauce
Zubereitung des Kochrezept Reis mit Thunfisch, Khao Pad Plaah Thuna:

Rezept - Reis mit Thunfisch, Khao Pad Plaah Thuna
-- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Den Knoblauch schaelen und fein hacken. Den Koriander waschen, den Stiel und die Blaetter hacken. Den Thunfisch abtropfen lassen und zerpfluecken. Das Oel in einer grossen Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin goldgelb braten. Den Thunfisch und das Gemuese hinzufuegen und etwa zwei Minuten braten lassen. Den Reis abschmecken, auf Teller verteilen und mit dem Koriander bestreuen. Dazu schmeckt Chilisauce mit Koriander Zubereitung: ca. 30 Minuten Pro Portion: ca. 430 kcal * Quelle: ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Thu, 06 Apr 1995 Stichworte: Reis, Gemuese, Thunfisch, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 7233 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 16249 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 8672 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.78% |