Rezept Reis mit Fischbaellchen und Gemuese (Gambia)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reis mit Fischbaellchen und Gemuese (Gambia)

Reis mit Fischbaellchen und Gemuese (Gambia)

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17661
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5274 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauce aus der Flasche !
Grillsaucen in Flaschen wollen oft nicht so recht herausfließen, und wenn, dann mit einem Blubb, der alles verspritzt. Abhilfe schaffen Trinkhalme oder rohe Makkaronis: Einfach in die Saucenflasche stecken bis zum Boden, dann gibt’s keine Saucenunfälle mehr.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kabeljaufilet
4  Tomaten
2  Karotten
2 klein. Rettiche
1/2  Blumenkohl
1  Schalotte; gehackt
3  Chilis; gehackt
1  Bd. Petersilie; gehackt
2  Zitronen; Saft
- - Frischer Thymian
2  Lorbeerblaetter
1/2  Tas. Essig
1  Tas. Wasser
4  Tas. Gekochter Reis
- - Pflanzenoel
Zubereitung des Kochrezept Reis mit Fischbaellchen und Gemuese (Gambia):

Rezept - Reis mit Fischbaellchen und Gemuese (Gambia)
Oel erhitzen und den Fisch von allen Seiten darin braten. In kleine Stuecke zerteilen. Die Tomaten wuerfeln; Karotten und Rettiche in Streifen, den Blumenkohl in Stuecke schneiden. Die Schalotte, 2/3 der Chilis, Petersilie, Salz, Zitronensaft und etwas Oel im Mixer zu einer Paste verruehren. Die Haelfte der Tomaten und den Fisch zugeben, weiter puerieren. Die Haende mit Oel bestreichen und aus der Fischpaste kleine Baellchen formen. Zur Seite stellen. Die uebrigen Tomaten, Moehren, Rettiche, den Blumenkohl, restliche Chili, Thymian sowie Lorbeerblaetter in Essig und Wasser aufkochen. Bei geringer Hitze 30 Minuten koecheln. Den heissen Reis auf einer grossen Platte anrichten. Die Fischbaellchen gleichmaessig darauf verteilen und vor dem Servieren mit Gemuesesauce uebergiessen. * Quelle: Nach: Jojo Cobbinah und Holger Ehling, Westafri- kanisch kochen, Ed. dia 1995, Isbn 3 86034 136 7 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Reis, Fisch, Gemuese, Afrika, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7357 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 7716 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Kochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im AlterKochkurse für Senioren - Gesunde Ernährung im Alter
Die Frage der Ernährung begleitet uns durch das gesamte Leben. Im Alter wünschen wir uns vital, dynamisch und gesund zu sein. Leider sieht die Realität etwas anders aus, denn viele Senioren leiden unter ernährungsbedingten Krankheiten.
Thema 7372 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |