Rezept Reis mit Fischbaellchen und Gemuese (Gambia)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reis mit Fischbaellchen und Gemuese (Gambia)

Reis mit Fischbaellchen und Gemuese (Gambia)

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17661
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5113 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grill-Steak !
Wann ist das köstliche Steak fertig? Wenn nach dem Wenden auf der Oberseite der Fleischsaft aus dem Steak perlt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Kabeljaufilet
4  Tomaten
2  Karotten
2 klein. Rettiche
1/2  Blumenkohl
1  Schalotte; gehackt
3  Chilis; gehackt
1  Bd. Petersilie; gehackt
2  Zitronen; Saft
- - Frischer Thymian
2  Lorbeerblaetter
1/2  Tas. Essig
1  Tas. Wasser
4  Tas. Gekochter Reis
- - Pflanzenoel
Zubereitung des Kochrezept Reis mit Fischbaellchen und Gemuese (Gambia):

Rezept - Reis mit Fischbaellchen und Gemuese (Gambia)
Oel erhitzen und den Fisch von allen Seiten darin braten. In kleine Stuecke zerteilen. Die Tomaten wuerfeln; Karotten und Rettiche in Streifen, den Blumenkohl in Stuecke schneiden. Die Schalotte, 2/3 der Chilis, Petersilie, Salz, Zitronensaft und etwas Oel im Mixer zu einer Paste verruehren. Die Haelfte der Tomaten und den Fisch zugeben, weiter puerieren. Die Haende mit Oel bestreichen und aus der Fischpaste kleine Baellchen formen. Zur Seite stellen. Die uebrigen Tomaten, Moehren, Rettiche, den Blumenkohl, restliche Chili, Thymian sowie Lorbeerblaetter in Essig und Wasser aufkochen. Bei geringer Hitze 30 Minuten koecheln. Den heissen Reis auf einer grossen Platte anrichten. Die Fischbaellchen gleichmaessig darauf verteilen und vor dem Servieren mit Gemuesesauce uebergiessen. * Quelle: Nach: Jojo Cobbinah und Holger Ehling, Westafri- kanisch kochen, Ed. dia 1995, Isbn 3 86034 136 7 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Reis, Fisch, Gemuese, Afrika, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 21936 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 4858 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Klimaküche: Klimakochbuch gegen die ErderwärmungKlimaküche: Klimakochbuch gegen die Erderwärmung
Ein neues Kochbuch aus dem Kosmos-Verlag greift ein Thema auf, was mehr und mehr Wissenschaftler, Politiker und Inselbewohner umtreibt: Den Klimawandel.
Thema 4463 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |