Rezept Reis Hack gefuellte Paprikaschote

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reis-Hack-gefuellte Paprikaschote

Reis-Hack-gefuellte Paprikaschote

Kategorie - Fleisch, Hackfleisch, Diaet, Diabetes, Singles Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29646
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 26734 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee bleibt länger frisch !
Kaffeebohnen und auch gemahlener Kaffee bleiben im Kühlschrank oder Gefrierfach länger frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
30 g Naturreis
- - Salz
1  Paprikaschote; (130g)
100 g Beefsteakhack; Schabefleisch
30 g Magerquark
1  Zwiebel; (30g)
- - Pfeffer
- - Curry
- - Paprika
1 Tl. Oel; (5 g)
1  Tomate; (80g)
6 El. zubereitete Bruehe
Zubereitung des Kochrezept Reis-Hack-gefuellte Paprikaschote:

Rezept - Reis-Hack-gefuellte Paprikaschote
Reis in kochendem Salzwasser ca. 30 Minuten garen. Paprikaschote laengs halbieren, putzen. Hack, Quark, gehackte Zwiebel und Gewuerze verkneten. Pikant abschmecken, in die Schoten fuellen. Im heissen Oel kuz anduensten. Tomaten wuerfeln und mit der Bruehe hinzufuehen. Zu gedeckt 20 Minuten duensten. :Pro Person ca. : 380 kcal :Pro Person ca. : 1591 kJoule :Eiweis : 30 Gramm :Fett : 11 Gramm :Kohlenhydrate : 36 Gramm :Broteinheiten : 2 :Zubereitungs-Z.: 30 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 32665 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 14139 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 58388 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |