Rezept Reis Fisch Baellchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reis-Fisch-Baellchen

Reis-Fisch-Baellchen

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19347
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3760 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
250 g Rotbarschfilet
50 g gekochter Reis
1 El. Orangensaft
1 El. abger., unbeh. Orangenschale
2  Eier
2 El. feingehackter Dill
2 El. Joghurt
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
0.5 Tl. gemahlener Koriander
- - Sojasauce
50 g Reisnudeln
- - Pflanzenoel zum Ausbacken
4.5 El. Mehl
Zubereitung des Kochrezept Reis-Fisch-Baellchen:

Rezept - Reis-Fisch-Baellchen
1. Aus dem Fisch alle noch vorhandenen Graeten entfernen. Dann das Filet in Stuecke schneiden und zusammen mit dem gekochten Reis, dem Orangensaft und der Orangenschale puerieren. 2. 1 Ei, Dill und Joghurt unter die Farce mischen, mit Salz, Pfeffer, Koriander und etwas Sojasauce wuerzen. Aus der Masse mit nassen Haenden walnussgrosse Baellchen formen. Zugedeckt etwa 30 Min. kaltstellen. 3. Die Reisnudeln in etwa 2 cm grosse Stuecke schneiden. Das Ei verquirlen. Das Pflanzenoel in einem Topf heiss werden lassen. 4. Die Baellchen zuerst in Mehl, dann im verquirlten Ei und zum Schluss in den Reisnudeln wenden. In heissem Oel in 3 Minuten goldgelb ausbacken. 5. Zum Servieren auf Spiesse - am besten Zitronengras oder Holz - stecken. Tip: Sie koennen das Rotbarschfilet gegen Heilbutt- oder Steinbeisserfilet aus tauschen. Statt Orangensaft und -schale nehmen Sie Zitrone. Die Farce kann vorbereitet 3-4 Std. kaltgestellt werden. Quelle: meine familie & ich Spezial: Reiskueche; Nr. 12/95; S. 19 --> erfasst von A.Wenzel@3Landbox.Bawue.Cl.Sub.De Stichworte: Reis, Fisch, Vorspeise, China, Asien, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Raffinierte Tomatensuppe zum selber machenRaffinierte Tomatensuppe zum selber machen
Manchmal tragen Massenfabrikationen und Fantasielosigkeit zu Unrecht dazu bei, den Ruf eines eigentlich guten Gerichts zu verderben. Die Tomatensuppe ist ein solches Opfer.
Thema 40254 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5627 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7225 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |