Rezept Reis (Wissenswertes)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reis (Wissenswertes)

Reis (Wissenswertes)

Kategorie - Reisgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18607
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4016 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Fisch !
Bratfisch bekommt eine herrliche Kruste, wenn Sie etwas Salz ins Bratfett streuen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Reis (Wissenswertes):

Rezept - Reis (Wissenswertes)
Wissenswertes rund um Reis Schon vor 5000 Jahren wurde in Asien Reis in grossem Stil angebaut. Heute ist er fuer die Haelfte der Menschen Hauptnahrungsmittel. 500 Millionen Tonnen werden jaehrlich weltweit produziert. Wo waechst Reis? Oryza sativa lautet der botanische Name fuer das Gras, an dem Reis waechst. Es gedeiht auf allen Kontinenten, in ueber 100 Laendern und bis zu einer Hoehe von 3000 m ueber dem Meeresspiegel. Experten schaetzen, dass es etwa 8000 unterschiedliche Reissorten gibt. Je nach Sorte wird die Pflanze 80 bis 150 cm hoch und traegt auf schlanken Halmen 10 bis 20 Rispen mit bis zu je 200 Reiskoernern. Zum Wachstum brauchen Reispflanzen heisses und feuchtes Klima. Das heisst: sehr viel Sonne, fruchtbares Schwemmland oder terassenfoermig angelegte Felder mit kuenstlichem Bewaesserungssystem. Die groessten Anbaugebiete liegen in Asien, dann folgen USA und Afrika. Aber auch bei uns in Europa, zum Beispiel Italien, Frankreich, Spanien, Griechenland und Portugal, wird Reis geerntet. Weltproduktion: 500 Mio Tonnen im Jahr. Gesund und fit mit Reis Er entspricht als modernes Lebensmittel den Anforderungen an eine ausgewogene und gesunde Ernaehrung. Reis enthaelt hauptsaechlich hochwertige Kohlenhydrate, welche die Energielieferanten fuer alle koerperlichen und geistigen Leistungen sind. Der Eiweissanteil ist gering, dafuer aber hoch- wertig in Form von essentiellen Aminosaeuren. Im Reis steckt wenig Fett und kein Cholesterin. Naturreis und Parboiledreis bieten ausserdem wertvolle Vitamine der B-Gruppe sowie eine Fuelle an Mineralstoffen. Pro 100 g enthaelt roher Reis je nach Sorte durchschnittlich 360 kcal. Reis auf Vorrat Ein kleiner Vorrat im Haushalt bewaehrt sich immer - bei ploetzlichem Appetit oder unerwarteten Gaesten. ~ Reis soll grundsaetzlich kuehl und trocken lagern, damit er keine Feuchtigkeit anziehen kann. ~ Er darf nicht in der Naehe von geruchsintensiven Produkten stehen, er nimmt sonst deren Gerueche an. ~ Reis muss nicht dunkel gelagert werden, er ist lichtunempfindlich. ~ Das Mindesthaltbarkeitsdatum gibt an, wie lange Reis seine optimale Qualitaet behaelt. ~ Naturreis ist grundsaetzlich bis zu 12 Monaten, Parboiled-Reis und Wildreis bis zu 18 Monaten, Weissreis bis zu 28 Monaten haltbar. * Quelle: Meine Familie und Ich Spezial "Reiskueche" Gepostet von Michelle Henkel Stichworte: Reis, Info, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12009 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?Whisky Ratgeber - wie erkennt man einen guten Whisky ?
Wer sich zum ersten Mal an den Whisky heranwagt, wird beim Probieren der preiswerteren, weltbekannten Marken vermutlich rätseln, warum Kenner ihren letzten Cent für eine Flasche des goldgelben Genussgetränkes opfern würden.
Thema 21540 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Nudelsalat - Salate zum GrillenNudelsalat - Salate zum Grillen
Neben dem Kartoffelsalat findet ein weiterer typischer Sommer-Salat auf vielen Partys und Privatveranstaltungen regelmäßig sein Plätzchen. Ich spreche vom Nudelsalat. Jeder kennt die Nudel in allen möglichen Formen von der italienischen Küche her.
Thema 16017 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |