Rezept Reinsdorfer Zwiebelkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reinsdorfer Zwiebelkuchen

Reinsdorfer Zwiebelkuchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29976
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7027 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wein richtig temperiert !
Edle Weißweine schmecken am besten, wenn sie Kellertemperatur haben. Zu kalt serviert, kann sich die feine Blume nicht entfalten. Rote Weine schmecken am besten, wenn sie Raumtemperatur haben. Aber nicht neben die Heizung stellen!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
380 g Mehl
80 g Margarine; weich
150 ml Milch
25 g Hefe
- - Salz
150 g Speck
750 g Zwiebeln
30 g Biskin Spezial
250 ml saure Sahne
3  Eier
1 El. Semmelbroesel nach Bedarf mehr
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Kuemmel
- - die Aktuelle 13.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Reinsdorfer Zwiebelkuchen:

Rezept - Reinsdorfer Zwiebelkuchen
Aus Mehl und weicher Margarine, Salz, lauwarmer Milch und Hefe einen Teig kneten. Die Teigschuessel mit einem Kuechentuch abdecken und den Teig 45 Minuten gehen lassen. Ein Backblech mit Margarine einfetten. Hefeteig nochmals durchkneten, ausrollen und auf das Backblech legen. Danach noch einmal 20 Minuten gehen lassen. Speck in duenne Streifen schneiden. Zwiebeln schaelen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. In einer Pfanne Biskin Spezial erhitzen, die Speckstreifen und Zwiebelringe kurz im Fett anbraten. Saure Sahne, Eier, Semmelbroesel, Salz und Pfeffer verruehren und auf dem Teig verteilen. Die Zwiebelringe und Speckstreifen auflegen, und alles mit Kuemmel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 35 Minuten backen und noch heiss servieren. :Pro Person ca. : 783 kcal :Pro Person ca. : 3278 kJoule :E-Herd: Grad: 200 :Gas: Stufe: 3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37972 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Pilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und HexenröhrlingPilze in Bildern und Rezepten - Zunderschwamm und Hexenröhrling
Eichhase und Schopftintling, Gitterschwamm und Satanzspilz, Ästiger Stachelbart und Wetterstern – Liebhaber von Wörtern, alten Grafiken und Pilzen werden ihre Freude haben an diesem Einblick in die jahrhundertealte Beziehung zwischen Mensch und Pilz.
Thema 9421 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9386 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |