Rezept Reinsdorfer Zwiebelkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reinsdorfer Zwiebelkuchen

Reinsdorfer Zwiebelkuchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29976
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6692 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
380 g Mehl
80 g Margarine; weich
150 ml Milch
25 g Hefe
- - Salz
150 g Speck
750 g Zwiebeln
30 g Biskin Spezial
250 ml saure Sahne
3  Eier
1 El. Semmelbroesel nach Bedarf mehr
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Kuemmel
- - die Aktuelle 13.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Reinsdorfer Zwiebelkuchen:

Rezept - Reinsdorfer Zwiebelkuchen
Aus Mehl und weicher Margarine, Salz, lauwarmer Milch und Hefe einen Teig kneten. Die Teigschuessel mit einem Kuechentuch abdecken und den Teig 45 Minuten gehen lassen. Ein Backblech mit Margarine einfetten. Hefeteig nochmals durchkneten, ausrollen und auf das Backblech legen. Danach noch einmal 20 Minuten gehen lassen. Speck in duenne Streifen schneiden. Zwiebeln schaelen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. In einer Pfanne Biskin Spezial erhitzen, die Speckstreifen und Zwiebelringe kurz im Fett anbraten. Saure Sahne, Eier, Semmelbroesel, Salz und Pfeffer verruehren und auf dem Teig verteilen. Die Zwiebelringe und Speckstreifen auflegen, und alles mit Kuemmel bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 35 Minuten backen und noch heiss servieren. :Pro Person ca. : 783 kcal :Pro Person ca. : 3278 kJoule :E-Herd: Grad: 200 :Gas: Stufe: 3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6405 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Vitamine für den Alltag Teil 2Vitamine für den Alltag Teil 2
Im Teil 1 haben wir einiges über die Vitamine der B-Gruppe erfahren. Jetzt geht es weiter mit dem Vitamin B12. Es sorgt für Fitness im Kopf und frisches Blut!
Thema 5079 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen
Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2
Wie Sie zum Beispiel noch mehr Ihren Stoffwechsel ankurbeln können und so noch schneller die Pfunde verlieren. Einige die sich für diese Nahrungsmöglichkeit der Trennkost ohne zu hungern entschieden haben machen keinen Sport.
Thema 274764 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |