Rezept Rehschnitzel mit Wacholderrahm

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rehschnitzel mit Wacholderrahm

Rehschnitzel mit Wacholderrahm

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13270
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11594 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überreife Bananen !
Zerdrücken Sie überreife Bananen zu einem Brei und geben etwas Zitronensaft dazu. Frieren sie den Bananenbrei ein. Sie können ihn später gut für Nachspeisen oder Speiseeis verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 dl Burgunderwein; (1)
2  Lorbeerblaetter
2  Gewuerznelken cm-Stueck Zimt
2 dl Rahm
1/2 Tl. Mehl
3  Wacholderbeeren fein zerrieben
600 g Rehschnitzel
- - Salz
- - Pfeffer
50 g Butter
1 dl Burgunderwein; (2)
2 cl Cognac
Zubereitung des Kochrezept Rehschnitzel mit Wacholderrahm:

Rezept - Rehschnitzel mit Wacholderrahm
Wein (1) mit den Lorbeerblaettern, Nelken und Zimt aufwaermen (nicht zum Kochen bringen), zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen und absieben. Rahm in einer Pfanne mit dem Mehl verruehren, mit den zerriebenen Wacholderbeeren und dem gesiebten Wein mischen. Auf kleiner Flamme unter staendigem Ruehren mit dem Schneebesen erhitzen, nicht kochen. Die Rehschnitzel beidseitig leicht mit Salz und Pfeffer wuerzen und in Butter sehr knapp anbraten (innen rosa). Herausnehmen und warm stellen. Den Bratensatz mit dem Wein (2) abloeschen, leicht einkochen. Wacholdersauce dazugeben, erhitzen aber nicht kochen. Salzen, den Cognac beigeben, eine Minute auf dem Feuer lassen, dann zu den Rehschnitzel servieren. Dazu: Kartoffelstock oder Nudeln. * Quelle: Lebensmittelabteilung eines Geschaeftes erfasst von Rene Gagnaux Erfasser: Stichworte: Wild, Haarwild, Wacholder, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Löwenzahn - Mehr als UnkrautLöwenzahn - Mehr als Unkraut
Bei Kindern ist Löwenzahn besonders als Pusteblume beliebt, Nagetiere fressen Löwenzahn ebenfalls gerne. Dabei geht leider unter, dass auch Löwenzahn in der Küche eine tolle Erweiterung des Speiseplans ist.
Thema 10378 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Tapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen HäppchenTapas - Voll im Trend, Tapas die kleinen Häppchen
Tapas kennt und liebt man in Spanien und in den legendären Bars sind diese kleinen Köstlichkeiten die ganze Theke lang ausgelegt. Von Oliven, eingelegten Tomaten bis zu Calamares können sie alles finden, was die Spanische Küche so bietet.
Thema 35202 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Blechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen BackofenBlechkuchen - leckerer Kuchen aus dem eigenen Backofen
Ran ans Blech, fertig, los – um einen köstlichen Blechkuchen zu zaubern, müssen Sie keine Materialschlacht veranstalten. Die Backform kann getrost entfallen, da Teig und Belag direkt auf dem Blech gebacken werden.
Thema 8060 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |