Rezept Rehschaeufele in Wacholderrahm

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rehschaeufele in Wacholderrahm

Rehschaeufele in Wacholderrahm

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2996 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelpuffer !
Kartoffelpuffer aus der Tüte verbessert man mit einer frisch geriebenen Kartoffel und einer Zwiebel. Das ist sehr viel müheloser und schmeckt doch „wie selbstgemacht “. Kartoffelpuffer sind leichter verdaulich, wenn dem Teig ein wenig Backpulver beigefügt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Rehschaeufele (Vorderschlegel)
0.7 l Rotwein
- - Lorbeerblaetter
- - Nelken
- - Pfefferkoerner
- - Thymian
- - Rosmarin
1/2  Knoblauchzehe
- - Salz u. Pfeffer zum Wuerzen
100 g Bratfett
1/2 kg Suppengemuese
- - (Zwiebeln, Karotten, Lauch, Sellerie)
1/2 kg Tomaten
100 g Mehl
1 Tas. Bruehe
1/4 l saure Sahne
2 El. Doppelwacholder
Zubereitung des Kochrezept Rehschaeufele in Wacholderrahm:

Rezept - Rehschaeufele in Wacholderrahm
Den Vorderschegel am besten gleich vom Haendler in ca. 250g schwere Stuecke hacken lassen u. mindestens 3 Tage in der Rotweinmarinade einlegen. Nach dem Herausnehmen gut abtropfen lassen, mit Salz und Pfeffer wuerzen u. gut anbraten. Nun das Suppengemuese hinzugeben sowie die Tomaten (notfalls 100g Tomatenmark verwenden) beigeben. Den Braten mit Mehl bestaeuben, mit der Rotweinmarinade abloeschen, die Bruehe auffuellen u. bis zum Garpunkt schmoren. Die Sosse wird mit der sauren Sahne abgezogen, mit Doppelwacholder und evtl. einem Schuss Rotwein abgeschmeckt. Als Beilage Spaetzle oder Knoedel. ** Gepostet von: Thomas Ruf Stichworte: Fleisch, Wild, Reh, Keule, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12193 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5491 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?Molekulare Küche und Gastronomie - die Küche als Labor ?
Was passiert, wenn ein Schnitzel brät? Es wird dunkel, knusprig und lecker. Aber warum? Was passiert auf einer molekularen Ebene?
Thema 12803 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |