Rezept Rehmedaillons mit Trueffelsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rehmedaillons mit Trueffelsauce

Rehmedaillons mit Trueffelsauce

Kategorie - Pilz, Sauce, Wild Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28896
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3190 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Torten glasieren !
Torten mit mehreren Schichten lassen sich leichter glasieren, wenn man die Schichten mit einigen rohen Spaghetti zusammensteckt. Sie verrutschen dann nicht, bis der Überzug erhärtet ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Perigord-Trueffel a 20 g
125 ml Wildfond (Glace); selbstgemacht
125 ml Dunkler Kalbsfond; selbstgemacht
1 El. Preiselbeeren (Glas)
100 ml Madeira
250 ml Rotwein (I)
4  Wacholderbeeren
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Mehlbutter
500 g Rehruecken; ausgeloest
30 g Butterschmalz
50 ml Rotwein (II)
Zubereitung des Kochrezept Rehmedaillons mit Trueffelsauce:

Rezept - Rehmedaillons mit Trueffelsauce
Die Trueffel schaelen, die Schalen aufheben. Die Trueffel in duenne Scheiben schneiden, diese zu Stiften schneiden. Kalbsfond und Wildglace mit den Trueffelschalen in einem Topf aufkochen. Madeira, Rotwein (I), Preiselbeeren und die angequetschten Wacholderbeeren zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles etwa 10 Minuten koecheln lassen. Mit der Mehlbutter ganz leicht binden. In der Zwischenzeit den Rehruecken sorgfaeltig haeuten und in Medaillons schneiden. Das Butterschmalz in einem Gusseisenbraeter sehr heiss werden lassen und die Medaillons darin scharf anbraten, dann aus dem Topf nehmen. Die Temperatur reduzieren. Das ueberschuessige Fett abgiessen und den Bodensatz mit dem Rotwein (II) abloeschen. Jetzt die Medaillons wieder in den Topf setzen und die Trueffelsauce durch ein feines Sieb ueber die Fleischstuecke geben, je nach Dicke der Medaillons ca. 4 Minuten sanft koecheln lassen. Jetzt die Trueffelstifte zugeben, kurz aufkochen und noch 2 Minuten ziehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?Quorn - Der Fleischersatz für Vegetarier?
Mehr als zwei Jahrzehnte ist ein Kunstfleisch aus fermentiertem Schimmelpilz mittlerweile in Europa auf dem Markt: Quorn.
Thema 21346 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Zu viele Diäten gegen zuviel KörpermasseZu viele Diäten gegen zuviel Körpermasse
Ihre Anzahl ist Legion. Und wenn es rein nach der Anzahl der Varianten an Diäten, Diätkochbüchern und Abnehmtipps ginge, wären wir alle gertenschlank und kerngesund.
Thema 5952 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18993 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |