Rezept Reh Pastete.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Reh-Pastete.

Reh-Pastete.

Kategorie - Pastete, Wild, Pilz, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27351
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6070 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholder !
Stärkend, beruhigend, tonisierend; z.B. bei nervösen Störungen. Passt gut zu Rosmarin und Zypresse.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Rehlende; oder Rehschulter
3/4 kg Schweinefleisch, fett
120 g Butter; bis 1/5 mehr
1  Zwiebel
6  Trüffel; oder Champignons bis 1/3 mehr
- - Rotwein
3  Eier; bis 1/3 mehr
- - Salz
- - Pastetengewürz
1/2 Tl. Maggi-Würze
Zubereitung des Kochrezept Reh-Pastete.:

Rezept - Reh-Pastete.
1 kg von einer recht saftig gebratenen Rehlende oder einem Rehblatt wird mit 3/4 kg rohem fetten Schweinefleisch zweimal durch die Fleischmaschine getrieben. 12 bis 14 dkg frische Butter rührt man schaumig, fügt 1 geriebene Zwiebel, 6 bis 8 Stück feingewiegte Trüffel oder Champignons, welche vorher in etwas Rotwein gedünstet wurden, ferner 3 bis 4 ganze Eier, Salz, Pastetengewürz und 2 bis 3 Eßlöffel guten Rotwein dazu, vermischt es recht gut mit dem gemahlenen Fleisch, würzt alles noch mit 1/2 Teelöffel Maggi-Würze, füllt die gut abgeschmeckte Pastetenmasse in die Fleischgläser und sterilisiert 2 Stunden bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18877 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Buttermilch ist erfrischend und gesundButtermilch ist erfrischend und gesund
Buttermilch ist nicht nur ein nahrhaftes, sondern auch ein geschichtsträchtiges Getränk. Denn das erfrischende Getränk war schon vor mehreren Tausend Jahren beliebt, beispielsweise bei den alten Babyloniern.
Thema 38686 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 4635 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |