Rezept Red Snapper mit Frühlingszwiebel Tomaten Kompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Red Snapper mit Frühlingszwiebel-Tomaten-Kompott

Red Snapper mit Frühlingszwiebel-Tomaten-Kompott

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24860
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11473 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Petersilie richtig aufbewahren !
Achten Sie darauf, dass Sie Petersilie niemals in der Nähe oder zusammen mit Äpfeln oder Tomaten aufbewahren oder lagern. Sie fault oder vergilbt sehr rasch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Red Snapper-Filet
1  Frühlingszwiebeln
3  Kartoffeln
1  Schale Rucola
3  Tomaten
- - Knoblauch
- - Kräuter der Provence
- - Olivenöl
- - Salz, Pfeffer
- - Zitronensaft
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell, 17. 08. 1999
Zubereitung des Kochrezept Red Snapper mit Frühlingszwiebel-Tomaten-Kompott:

Rezept - Red Snapper mit Frühlingszwiebel-Tomaten-Kompott
Zubereitung: Das Red Snapper-Filet entgräten, mit Salz, Pfeffer Zitronensaft und Knoblauch marinieren und in Olivenöl anbraten. Aus den geschälten Kartoffeln mit einem Spiralbohrer Schillerlocken ausstechen, im tiefen Fett ausbacken und salzen. Den gewaschenen Rucola fritieren und mit Salz abschmecken. Für die Sauce die Frühlingszwiebel- und Tomatenwürfel mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence verfeinern. Alles in Olivenöl anschwitzen und weichkochen. Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 96er Douro Vino Branco Romanisco, weiß, Caves de Casalinho aus Douro/Portugal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüsesäfte - Vitaminreicher SaftgenussGemüsesäfte - Vitaminreicher Saftgenuss
Gemüse ist gesund, keine Frage. Doch während es im Sommer relativ leicht ist, den Speiseplan leicht, ausgewogen und gesund zu gestalten, fällt es in der dunkleren Jahreshälfte meist ein wenig schwerer.
Thema 7045 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10157 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7148 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |