Rezept Red Snapper "en papillote"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Red Snapper "en papillote"

Red Snapper "en papillote"

Kategorie - Fisch; Red Snapper Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15738
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5353 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käseschäler !
Haben Sie nur kleine Mengen Käse zu reiben, nehmen Sie doch den Karfoffelschäler.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Red Snapper; oder eine Dorade von 800 g
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer; f.a.d.M.
- - Pergamentpapier
- - Oel; zum Bestreichen
30 g Butter
4  Knoblauchzehen; in der Schale zerdrueckte
4  Salbeiblaetter; frische
Zubereitung des Kochrezept Red Snapper "en papillote":

Rezept - Red Snapper "en papillote"
Den Snapper oder die Dorade schuppen und die Kiemen entfernen. Den Fisch ausnehmen und abspuelen. Bauchhoehle sorgfaeltig auswaschen und trocken- tupfen. Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Innen und aussen kraeftig mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Fisch an der dicksten Stelle ziselieren, also mit einem scharfen Messer einige Male einschneiden. Eine Garantie dafuer, dass er gleichmaessig gart. Ein ausreichend grosses Stueck Pergamentpapier ausbreiten. Den Fisch mit Oel einstreichen und auf Papier legen. Die Butter in Stueckchen darauf ver- teilen. Knoblauch und Salbeiblaetter zufuegen. Zu einem luftdichten Paeck- chen locker verpacken. Die Papieroberflaeche auch mit Oel bestreichen. Da- durch braeunt das Papier nicht so stark. Das Paeckchen auf einem Backblech hineinschieben und den Fisch 20 bis 25 Minuten garen. Aus dem Ofen nehmen. Das Paeckchen mit einer breiten Palette auf eine Platte heben und ser- vieren. Er wird erst am Tisch geoeffnet. Das poroese Pergamentpapier verwendet man eigentlich fuer eher fette Fische. In der Papierhuelle ist der Fisch gegen zu grosser Hitze geschuetzt; da aber ein Grossteil des Dampfes entweichen kann, wird er gleichzeitig braun. * Quelle: Streng geheim ;-) posted by K.-H. Boller modified by Bollerix ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sun, 14 May 1995 Stichworte: Fisch;, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 5648 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Das Phänomen der Goji-BeereDas Phänomen der Goji-Beere
Die aus Asien stammenden Goji-Beeren sind nicht nur eine leckere Abwechslung, sondern auch reich an positiven Wirkungen auf die Gesundheit. Korallen-rote Beeren, die es in sich haben.
Thema 10950 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 11059 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |