Rezept Rebhühnchen Provencalisch nach

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rebhühnchen Provencalisch nach

Rebhühnchen Provencalisch nach

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22572
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2059 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen will nicht aus der Form !
Will sich der Kuchen einmal nicht aus der Backform lösen, dann stellen Sie die Form nach dem Backen kurz auf ein feuchtes Tuch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
4  Rebhühnchen, jung
- - Salz
- - Pfeffer
4 El. Weintrauben, klein, grün
16 gross. Frische Weinblätter
4 Scheib. Speck, fett u. dünn
3 El. Olivenöl
300 g Champignons, klein
30 g Butter
1/4 l Rosewein; provencalisch
Zubereitung des Kochrezept Rebhühnchen Provencalisch nach:

Rezept - Rebhühnchen Provencalisch nach
Die küchenfertig vorbereiteten Rebhühnchen waschen, gut austrocknen, innen und aussen mit Salz und Pfeffer würzen und mit den gewaschenen, abgetrockneten Weintrauben füllen. Die Öffnung zunähen. Weinblätter in warmem Wasser gründlich waschen und vorsichtig abtrocknen. Jedes Rebhühnchen mit einer Speckscheibe belegen, in 4 Weinblätter wickeln und paketartig verschnüren. Champignons putzen, waschen, trocknen lassen. Grössere Pilze halbieren, die kleinen ganz lassen. In einem Schmortopf das Öl erhitzen, die Rebhühnchen von allen Seiten hell anbräunen, mit Wein ablöschen und unter geschlossenem Deckel bei kleiner Hitze etwa 30 Minuten leise köcheln lassen. In der Zwischenzeit in einer kleinen Kasserolle die Butter zerlassen, Champignons unter Umrühren andünsten, würzen, Deckel schliessen und bei kleiner Hitze etwa 20 Minuten köcheln. Die fertigen Rebhühnchen aus dem Topf nehmen und warm stellen. Den Weinsud bei starker Hitze offen einkochen lassen bis zur gewünschten Konsistenz. Die Champignons zugeben, gut verrühren und abschmecken. Zum Servieren die Rebhühnchen aus den Weinblättern wickeln, Speck entfernen und die Rebhühnchen halbieren. Mit den Weintrauben zusammen anrichten und die Champignon-Weinsauce dazu reichen. Source: Leichte Küche Rhonetal Gepostet von: Joachim M. Meng @ 2:245/6606.6 am 16.04.94

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 17214 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3881 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Mogelpackung: Weniger drin bei gleichem PreisMogelpackung: Weniger drin bei gleichem Preis
Durch den Grundpreis soll es den Verbrauchern leichter gemacht werden, Preise für gleichartige Produkte zu vergleichen.
Thema 3458 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |