Rezept ratzifatzi kuchen 6 minuten fertig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ratzifatzi kuchen 6 minuten fertig

ratzifatzi kuchen 6 minuten fertig

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30258
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10836 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept ratzifatzi kuchen 6 minuten fertig
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 P Haselnüsse gemahlen
3 Stck Eier
1 Teel Backpulver
80 Gr Zucker oder Fruchtzucker
1 Eßl Fett für die Form
Zubereitung des Kochrezept ratzifatzi kuchen 6 minuten fertig:

Rezept - ratzifatzi kuchen 6 minuten fertig
Nusskuchen aus der Mikrowelle (kein Mehl) ideal auch für Diabetiker! Alle Zutaten mit einem Schneebesen gut miteinander verrühren. Eine kleine Gugelhupf-Silikon-Backform mit etwas Öl einfetten. Die Masse einfüllen und bei 600 Watt 6 Minuten backen. Wenn der Kuchen fertig ist, noch ca. 3 Minuten in der Form abkühlen lassen, damit er sich gut stürzen lässt. Als Variante für Diabetiker einfach Fruchtzucker statt Zucker nehmen. Für einen Belag wenn Sie die Masse nicht in einer Backform Gugelhupf machen sondern als normalen runden Kuchen, ist Ihrer Fantasie keine Grenze gesetzt. Ob mit Sahne oder Obstbelag, alles ist möglich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20919 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Kandierte Früchte: Süßer Genuss und AugenweideKandierte Früchte: Süßer Genuss und Augenweide
Zahlreiche leckere Torten- oder Eiscremekreationen erhalten durch die Verwendung von kandierten Früchten besonderen Charme.
Thema 5345 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 38493 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |