Rezept Ratatouille Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ratatouille-Salat

Ratatouille-Salat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17055
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4474 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puder für die Gummidichtung !
Reiben Sie die Gummidichtung an der Kühlschranktür ab und zu mit etwas Talkum-Puder ein, damit sie geschmeidig bleibt. Der Gummi wird sonst brüchig, und die Kühlschranktür schließt nicht mehr richtig. Es wird mehr Energie verbraucht als notwendig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Salat-Kartoffeln
150 g Aubergine
1  Zucchini
1  Fleischtomate
1 Bd. Basilikum
80 g Mozzarella in Lake
1 Tl. milder Essig
- - Kraeutersalz
- - Pfeffer
2 El. Olivenoel extra vergine
1  Knoblauchzehe
Zubereitung des Kochrezept Ratatouille-Salat:

Rezept - Ratatouille-Salat
Jetzt brauchen Sie viele Vitamine und Ballaststoffe - gleichzeitig sind blaehende Gemuesesorten tabu. Probieren Sie deshalb diese Mischung aus gegartem Gemuese und milder Rohkost. Das Gemuese gruendlich waschen. Kartoffel in der Schale in wenig Wasser garkochen. Pellen und in Scheiben schneiden. Die Aubergine in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Herdplatte mit Alufolie abdecken, Folie leicht oelen und die Scheiben darauflegen. Bei grosser Hitze von beiden Seiten roesten, bis sie innen weich sind. Dann die Scheiben in Wuerfel teilen. Die Zucchini fein raspeln und die Fleischtomate wiederum in Wuerfel schneiden. Vorher den gruenen Bluetenansatz entfernen. Basilikum waschen, Blaetter abzupfen, die groesseren mit einer Schere in Streifen schneiden, die kleineren ganz verwenden. Mozzarella grob wuerfeln. Die Lake mit Essig, Gewuerzen und der zerdrueckten Knoblauchzehe vermischen, dann das Oel unter- schlagen. Kartoffelscheiben kurz in der Sauce ziehen lassen, dann alle uebrigen Zutaten unterziehen. (Ca. 600 kcal bzw. 2500 kJ) * Quelle: Eltern-Zeitschrift 7/89, gepostet von Eva-Dorothea Bilgic Stichworte: Schwangere, Stillende, Salat

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?Wasserfilter - bekommt Trinkwasser eine bessere Qualität?
Viele Menschen schwören auf Trinkwasserfilter, um den Geschmack von Kaffee, Tee oder gekochten Lebensmitteln zu verbessern, die anderen halten es für teuren Humbug - an Wasserfiltern scheiden sich die Geister.
Thema 11116 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 22269 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17036 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |