Rezept Ratatouille (Bunter Gemuesetopf)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ratatouille (Bunter Gemuesetopf)

Ratatouille (Bunter Gemuesetopf)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9286
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2989 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geflügelbrühe !
Für eine selbstgekochte Geflügelbrühe die abgetrennte Hähnchenhaut und 1/2 kleines, gewürfeltes Bund Suppengrün in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben und offen etwas 30 Minuten garen. Brühe durch ein Sieb gießen und damit den Reis aufgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Dos. geschaelte Tomaten ( 800 g )
- - je 250 g geputztes Gemuese:
- - Zwiebeln
- - Paprikaschoten
- - Aubergine und Zucchini 2 Knoblauchzehen
5 El. Olivenoel
1 El. Kraeuter de Provence
1 El. Basilikumblaetter
- - Salz
- - Pfeffer
100 g Schafskaese gewuerfelt
Zubereitung des Kochrezept Ratatouille (Bunter Gemuesetopf):

Rezept - Ratatouille (Bunter Gemuesetopf)
Das Oel in einem grossen Schmortopf erhitzen. Die Zwiebeln schaelen und achteln, dann im Oel glasig duensten. Die Paprikaschoten in schmale Streifen schneiden, die Auberginen und die Zucchini ungeschaelt in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und mit den Paprikastreifen zu den Zwiebeln geben. Die Tomaten abgiessen, den Saft mit Kraeutern, Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer wuerzen und ueber das Gemuese geben. Die Tomaten auf das Gemuese legen. Den Topf abdecken und das Gemuese langsam bei ganz geringer Hitzezufuhr garen, dabei nicht umruehren. Den gewuerfelten Kaese ueber den fertigen Eintopf streuen. ** From: SilvanoMuth@p63.f112.n247.z2.fido.sub.org Date: Mon, 23 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Gemuesegerichte, Eintoepfe, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marcel Boulestin - der Welt erster FernsehkochMarcel Boulestin - der Welt erster Fernsehkoch
Noch nicht einmal ein Jahrhundert alt ist die Geschichte der Fernsehköche. Die Engländer waren es, die als erste in den Genuss einer Kochsendung kamen, die dank der BBC in regelmäßigem Abstand über den Bildschirm flimmerte.
Thema 4743 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Sandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegenSandwich - auf den Belag kommt es, Sandwiches belegen
Die englische und amerikanische Küche ist nicht gerade berühmt für haute cuisine. Doch eines können die Köche von den britischen Inseln und dem großen Land jenseits des Teiches perfekt: Sandwiches zubereiten.
Thema 28433 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66663 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |