Rezept Ratatouille (Bunter Gemuesetopf)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ratatouille (Bunter Gemuesetopf)

Ratatouille (Bunter Gemuesetopf)

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9286
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3032 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Entrecote !
Fleischscheibe aus dem Zwischenrippenstück des Rinds. Oft wird sie aber aus dem Rippenstück (Roastbeef) geschnitten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Dos. geschaelte Tomaten ( 800 g )
- - je 250 g geputztes Gemuese:
- - Zwiebeln
- - Paprikaschoten
- - Aubergine und Zucchini 2 Knoblauchzehen
5 El. Olivenoel
1 El. Kraeuter de Provence
1 El. Basilikumblaetter
- - Salz
- - Pfeffer
100 g Schafskaese gewuerfelt
Zubereitung des Kochrezept Ratatouille (Bunter Gemuesetopf):

Rezept - Ratatouille (Bunter Gemuesetopf)
Das Oel in einem grossen Schmortopf erhitzen. Die Zwiebeln schaelen und achteln, dann im Oel glasig duensten. Die Paprikaschoten in schmale Streifen schneiden, die Auberginen und die Zucchini ungeschaelt in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und mit den Paprikastreifen zu den Zwiebeln geben. Die Tomaten abgiessen, den Saft mit Kraeutern, Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer wuerzen und ueber das Gemuese geben. Die Tomaten auf das Gemuese legen. Den Topf abdecken und das Gemuese langsam bei ganz geringer Hitzezufuhr garen, dabei nicht umruehren. Den gewuerfelten Kaese ueber den fertigen Eintopf streuen. ** From: SilvanoMuth@p63.f112.n247.z2.fido.sub.org Date: Mon, 23 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Gemuesegerichte, Eintoepfe, Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 10176 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Esskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den WinterEsskastanien - Kastanien zum Essen der Knabberspass für den Winter
Von September bis November ist Erntezeit für die igeligen Früchtchen: die rotbraunen, zwiebelförmigen Kastanien im Stachelkleid platzen aus ihren Hüllen. Genau die richtige Zeit für ein gesundes Knabbervergnügen.
Thema 39787 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Die Shangri-La Diät - Geschmacklos aber wirksam?Die Shangri-La Diät - Geschmacklos aber wirksam?
Die Shangri-La Diät des amerikanischen Psychologen und Ernährungsberaters Seth Roberts ist höchst einfach, widerspricht allem, was Diät-Gurus in den vergangenen 100 Jahren gelehrt haben und scheint zu funktionieren.
Thema 26812 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |