Rezept Rassige Bandnudeln mit Rucola

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rassige Bandnudeln mit Rucola

Rassige Bandnudeln mit Rucola

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24398
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4486 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch gegen Husten !
Bei starkem Husten hilft wunderbar 1 Teelöffel voll mit gezuckerter Kondensmilch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Geräucherte Putenbrust
50 g Rucola
1  Zwiebel
100 g Bandnudeln
1  Frisch geriebener Parmesan
200 ml Kalbsfond (Glas)
1  Rote Peperoni
1  Olivenöl
1  Knoblauchzehe
- - Salz, schwarzer Pfeffer
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Leicht&Lecker, 10.06.199
Zubereitung des Kochrezept Rassige Bandnudeln mit Rucola:

Rezept - Rassige Bandnudeln mit Rucola
Zubereitung: Die Bandnudeln in Salzwasser al dente kochen und abgießen. Knoblauch, Zwiebeln und Peperoni in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, in Olivenöl anschwitzen, mit dem Kalbsfond ablöschen und reduzieren. Die Putenbruststreifen dazugeben, kurz ziehen lassen und zum Schluß den gehackten Rucola unterheben. Die abgeschütteten Bandnudeln einrühren, in einem tiefen Teller anrichten und mit geriebenem Parmesan vollenden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Malz - Süßes aus kraftvollen KeimlingenMalz - Süßes aus kraftvollen Keimlingen
Ohne Malz würden wir auf manch lieb gewonnenes Getränk verzichten müssen. Ob Bier, Whisky oder Malzbier – ohne Malz geht es nicht. Hergestellt wird Malz meist aus Gerste, manchmal auch aus Roggen, Dinkel oder Weizen.
Thema 3352 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9017 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 8535 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |