Rezept Rassige Bandnudeln mit Rucola

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rassige Bandnudeln mit Rucola

Rassige Bandnudeln mit Rucola

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24398
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4468 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Geräucherte Putenbrust
50 g Rucola
1  Zwiebel
100 g Bandnudeln
1  Frisch geriebener Parmesan
200 ml Kalbsfond (Glas)
1  Rote Peperoni
1  Olivenöl
1  Knoblauchzehe
- - Salz, schwarzer Pfeffer
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Leicht&Lecker, 10.06.199
Zubereitung des Kochrezept Rassige Bandnudeln mit Rucola:

Rezept - Rassige Bandnudeln mit Rucola
Zubereitung: Die Bandnudeln in Salzwasser al dente kochen und abgießen. Knoblauch, Zwiebeln und Peperoni in Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, in Olivenöl anschwitzen, mit dem Kalbsfond ablöschen und reduzieren. Die Putenbruststreifen dazugeben, kurz ziehen lassen und zum Schluß den gehackten Rucola unterheben. Die abgeschütteten Bandnudeln einrühren, in einem tiefen Teller anrichten und mit geriebenem Parmesan vollenden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere ErnährungErnährungstipps - Mikronährstoffe für eine bessere Ernährung
Dass wir uns in den Industrienationen mehr oder weniger suboptimal ernähren, dürfte einem jedem von uns klar sein. Je mehr Übergewicht im Leben des Einzelnen eine Rolle spielt, desto weniger optimal lief es in Sachen Ernährung.
Thema 5143 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 23852 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 6957 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |