Rezept Randencremesuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Randencremesuppe

Randencremesuppe

Kategorie - Suppe, Creme, Rote bete Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25819
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4011 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Plätzchen – hübsch verpackt !
Zum Verpacken von Plätzchen, die man verschenken will, sollten Sie die Kartons und Schälchen aufbewahren, in denen man Beeren und anderes Obst kaufen kann. Mit einer schönen Serviette ausgelegt und mit Keksen oder Süßigkeiten gefüllt, sind es schöne Geschenke. Sie können die Kartons oder Schälchen auch von außen noch bekleben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Rohe Randen
- - Erdnussoel
100 g Saisongemuese kleingeschnitten
1  Zwiebel; fein gehackt
1  Knoblauchzehe; fein gehackt
- - Rotwein
8 dl Gemuesebouillon
1  Lorbeerblatt
- - Salz
- - Pfeffer
1 dl Rahm
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Randencremesuppe:

Rezept - Randencremesuppe
Randen schaelen und kleinschneiden. In heissem Erdnussoel duensten. Gemuese, Zwiebel und Knoblauch beigeben und mitduensten. Mit Rotwein abloeschen und mit der Bouillon auffuellen. Lorbeerblatt beigeben, 30 Minuten auf kleinem Feuer kochen. Lorbeerblatt entfernen. Suppe puerieren und durch ein Sieb streichen. Erneut aufkochen und wuerzen. Den geschlagenen Rahm darunterziehen. Einlagen: Wuerfelchen von Randen, die man separat duenstet, oder gekochtes Gefluegelfleisch. :Fingerprint: 21105862,101318760,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9060 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21066 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Kartoffelsalat - Salate zum GrillenKartoffelsalat - Salate zum Grillen
Kartoffelsalat ist der Renner. Schon seit Jahren. Wer kennt sie nicht, die unzähligen Varianten und Macharten, die auf jeder Party zu finden sind. Sei es nun die Gartenparty, der Geburtstag oder die Hochzeitsfeier.
Thema 34060 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |