Rezept Ramequin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ramequin

Ramequin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2936
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4020 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Prise Salz, damit es süßer schmeckt !
Wenn der Eigengeschmack noch verstärkt werden soll, dann geben Sie an süße Speisen eine Prise Salz. An salzige Gerichte geben Sie eine Prise Zucker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g Weißbrot in Scheiben
2 El. Butter oder Margarine
50 ml Weißwein
300 ml Milch
3  Eier
250 g geriebener Käse
1/2 Tl. Salz
- - Pfeffer
200 g Sahne
Zubereitung des Kochrezept Ramequin:

Rezept - Ramequin
Brotscheiben im Toaster rösten und danach sofort mit Butter oder Margarine bestreichen. Eine längliche flache Auflaufform einfetten Die Brotscheiben ziegelartig hineinlegen, mit Weißwein beträufeln. Milch, Eier, geriebenen Käse, Salz und Pfeffer mit dem Handrührgerät verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Eier-Milch ziehen, über das Brot verteilen. Backen, bis sich eine goldbraune Kruste gebildet hat. Dazu schmeckt Salat. Getränkevorschlag: Tee oder leichter Weißwein Schaltung: 200-220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170-190°, Umluftbackofen ca. 25 Minuten 118 g Eiweiß, 170 g Fett, 205 g Kohlenhydrate, 12497 kJ, 2983 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 4041 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 12310 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Schlank Schlemmen mit dem Hasen MenüSchlank Schlemmen mit dem Hasen Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 8755 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |