Rezept Rambutane mit Blauschimmelkaesecreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rambutane mit Blauschimmelkaesecreme

Rambutane mit Blauschimmelkaesecreme

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15314
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2278 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnüsse öffnen !
Am besten mit einem kräftigen Korkenzieher oder einem Handbohrer an den „Augen“ öffnen, damit die Milch herausfließen kann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
24  Rambutane
- - Frisee-Salat; oder Portulak
- - Walnusskerne; gehackt
100 g Blauschimmelcreme
30 g Butter
70 g Magerquark
3 El. Orangensaft
2 El. Rahm; steif geschlagen
Zubereitung des Kochrezept Rambutane mit Blauschimmelkaesecreme:

Rezept - Rambutane mit Blauschimmelkaesecreme
Den Kaese und die Butter durch ein Sieb streichen und mit einem Holzloeffel glattruehren. Zuerst den Quark, dann den Orangensaft untermischen und zum Schluss den Schlagrahm unterheben. Die Kaesecreme kalt stellen. Die Rambutane schaelen, aufschneiden und die Kerne entfernen. 2/3 der Kaesecreme in die Fruchthaelften fuellen und mit den gehackten Walnuessen bestreuen. Von der restlichen Kaesecreme Tupfen auf die Teller spritzen und die gefuellten Rambutane daraufsetzen. Mit dem geputzten und gewaschenen Salt garnieren. * Quelle: Nach: M. Kaltenbach Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Mon, 24 Apr 1995 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Rambutan, Kaese, Quark, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 21518 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 2773 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 12780 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |