Rezept Rambutane mit Blauschimmelkaesecreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rambutane mit Blauschimmelkaesecreme

Rambutane mit Blauschimmelkaesecreme

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15314
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2805 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knusprige Hähnchen !
Stellen Sie die Temperatur des Backofens nicht zu hoch ein. Das Hähnchen wird zwar außen knusprig, aber innen trocken und zäh. Garen Sie das Hähnchen bei ca. 180 Grad. Es bleibt dann innen schön zart und außen wird es trotzdem braun und knusprig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
24  Rambutane
- - Frisee-Salat; oder Portulak
- - Walnusskerne; gehackt
100 g Blauschimmelcreme
30 g Butter
70 g Magerquark
3 El. Orangensaft
2 El. Rahm; steif geschlagen
Zubereitung des Kochrezept Rambutane mit Blauschimmelkaesecreme:

Rezept - Rambutane mit Blauschimmelkaesecreme
Den Kaese und die Butter durch ein Sieb streichen und mit einem Holzloeffel glattruehren. Zuerst den Quark, dann den Orangensaft untermischen und zum Schluss den Schlagrahm unterheben. Die Kaesecreme kalt stellen. Die Rambutane schaelen, aufschneiden und die Kerne entfernen. 2/3 der Kaesecreme in die Fruchthaelften fuellen und mit den gehackten Walnuessen bestreuen. Von der restlichen Kaesecreme Tupfen auf die Teller spritzen und die gefuellten Rambutane daraufsetzen. Mit dem geputzten und gewaschenen Salt garnieren. * Quelle: Nach: M. Kaltenbach Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Mon, 24 Apr 1995 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Rambutan, Kaese, Quark, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempranillo - Eine feine Rebsorte aus SpanienTempranillo - Eine feine Rebsorte aus Spanien
Noch nicht sonderlich bekannt in Deutschland, aber doch ein echtes Erlebnis für Weintrinker - der rote Tempranillo. Was man über diesen Rotwein wissen muss.
Thema 5951 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6980 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
111 mal Gemüse für Feinschmecker111 mal Gemüse für Feinschmecker
Eingefleischte Vegetarier kommen hier genauso auf den Geschmack wie gemüsehungrige Fleischesser: 111 Rezepte für etwa 40 Gemüsesorten bieten eine leckere Auswahl.
Thema 8756 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |