Rezept Rainers Marmorkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rainers Marmorkuchen

Rainers Marmorkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25154
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9572 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gefrorenes Gemüse auftauen !
Gefriergemüse verleiht man seinen frischen Geschmack wieder, wenn man es mit kochendem Wasser übergießt und damit alle Spuren des Gefrierwassers wegspült.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Margarine
175 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
3  Eier
375 g Mehl, dunkel
125 g Stärkemehl
1 Glas Backpulver
125 ml Milch
50 g Kakao
25 g Zucker
2 El. Milch
Zubereitung des Kochrezept Rainers Marmorkuchen:

Rezept - Rainers Marmorkuchen
Butter oder Margarine, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und in ca. 5Minuten schaumig rühren. wenn sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, nacheinander die Eier unterrühren. Mehl, Stärkemehl und Backpulver sieben und unter Rühren langsam zum Teig geben. Milch hinzufügen. Ein Drittel des Teiges in eine Schüssel geben und mit Kakao, Zucker und 2 El Milch verrühren. Die Hälfte des hellen Teiges in eine ausgefettete Kranz-, Napf- oder Kastenform füllen. Darauf den dunklen Teig geben und mit dem restlichen hellen Teig bedecken. Mit einer Gabel spiralig durchziehen. In den Ofen schieben und 60 - 70 Minuten Backofen bei 190°, G-Herd Stufe 3 backen. Den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Entweder mit Puderzucker besieben oder mit einem Schokoladenguß überziehen. :Fingerprint: 21287898,143392841,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12468 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Lauch oder Porree ein herzhaftes JahresgemüseLauch oder Porree ein herzhaftes Jahresgemüse
Lauch (Allium ampeloprasum) gehört zur Familie der Zwiebelgewächse – was man sofort merkt, wenn man ihn anschneidet. Der charakteristische Zwiebelgeruch und –geschmack verrät ihn sofort.
Thema 6525 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 6508 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |