Rezept Rahmspinat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Rahmspinat

Rahmspinat

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23813
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 30275 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelpuffer !
Kartoffelpuffer aus der Tüte verbessert man mit einer frisch geriebenen Kartoffel und einer Zwiebel. Das ist sehr viel müheloser und schmeckt doch „wie selbstgemacht “. Kartoffelpuffer sind leichter verdaulich, wenn dem Teig ein wenig Backpulver beigefügt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
450 g Tk-Spinat
1  Zwiebel
- - Knoblauchzehe
25 g Mehl
400 ml Milch
1/2  Gemüsebrühwürfel
- - Salz, Pfeffer, Muskat
- - Worcestersosse
50 g Sahne
- - Ulli Fetzer Pfundskur-Rezepte
Zubereitung des Kochrezept Rahmspinat:

Rezept - Rahmspinat
Fuer Rahmspinat muessen Sie nicht unbedingt viel Rahm an den Spinat geben, damit er sahnig schmeckt. In diesem Rezept sorgt die fettaermere Milchsosse fuer den cremigen Pfiff und so kommt Spinat auch bei Kindern gut an. Den tiefgefrorenen Spinat zum Auftauen aus der Packung nehmen und auf einen Teller legen. Die Zwiebel schaelen und fein wuerfeln. Die Knoblauchzehe schaelen und zu der zerkleinerten Zwiebel pressen. Das Mehl in einem nicht zu kleinen Topf ohne Fett in 2 Minuten hell roesten. Die feingeschnittenen Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und 1 Minute weiterroesten. Danach kurz beiseite stellen. Die kalte Milch auf einmal zugiessen und alles mit einem Schneebesen glattruehren. Die Sause bei schwacher Hitze unter staendigem Ruehren mit einem Holzloeffel etwa 5 Minuten koecheln, dabei mit dem halben Bruehwuerfel, Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Die Sause wird sehr dickfluessig! Den Spinat, der ruhig noch etwas gefroren sein kann, in die Sause legen und so lange koecheln lassen, bis ein cremiger Spinat entstanden ist. Zum Schluss mit der Sahne verfeinern und sofort servieren. Kaufen Sie keinen fertigen Rahmspinat! Er ist teuer und schmeckt nicht so gut wie dieser Rahmspinat, den Sie schnell selber zubereiten koennen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 6904 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Nougat ist keine Schokolade, aber genauso SüßNougat ist keine Schokolade, aber genauso Süß
Alleine das Wort „Nuss-Nougat-Creme“ lässt bei vielen Menschen das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie ist eine Sünde, aber ach so lecker auf frischem Schwarzbrot oder knusprigen Weißmehlbrötchen.
Thema 12699 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7614 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |