Rezept RAHMSCHNITZEL MIT WEISSWEINNOTE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept RAHMSCHNITZEL MIT WEISSWEINNOTE

RAHMSCHNITZEL MIT WEISSWEINNOTE

Kategorie - Fleisch, Kalb, Schwein, Wein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25016
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16103 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Preiselbeere !
Lindernd bei Gicht und Rheumaproblemen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schnitzel v.Kalb od. Schwein
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Mehl
2  Schalotten
2 El. Butterschmalz
1/8 l Weisswein
200 g Sahne
1 El. Creme fraiche
- - Zitronenpfeffer
1 Prise Zucker
1 El. Petersilie; gehaeuft
- - Susanne Harnisch Februar 1998
Zubereitung des Kochrezept RAHMSCHNITZEL MIT WEISSWEINNOTE:

Rezept - RAHMSCHNITZEL MIT WEISSWEINNOTE
Die Schnitzel flach klopfen. Auf beiden Seiten mit wenig Salz und Pfeffer wuerzen. Mit Mehl duenn bestaeuben. Schalotten abziehen und fein hacken. Das Butterschmalz erhitzen, das Fleisch darin auf beiden Seiten je 4 min goldbraun braten. Danach herausnehmen und warm stellen. Die Schalotten im Bratfett glasig duensten. Ueberschuessiges Fett vorsichtig abgiessen. Den Bratfond mit Weisswein loesen, Sauce einige Minuten einkochen lassen, Sahne und Creme fraiche unterruehren. Die Schnitzel wieder hineingeben, mit Zitronenpfeffer und Zucker abschmecken. Schnitzel mit der Rahmsauce auf einer Platte anrichten, mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 7604 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4225 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 16529 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |